Die besten Public Viewing Gadgets

Familie & Freizeit von Sarah am 03.06.2014

Public Viewing - Jubelnes Paar

Der Countdown hat schon lägst begonnen und echte Fußballfans fiebern dem ersten Anpfiff entgegen. Da heißt es die restliche Zeit noch sinnvoll nutzen und sich mit den nötigsten Gadgets fürs Public Viewing eindecken. Folgende Gadgets lassen jedes Spiel zum Highlight werden:

dante-com-binho

LED-Nationalshirt

Die Stimmung ist am Brodeln und es sprühen wahre Funken? Dann kann das ja eigentlich nur am LED-Fanshirt liegen. Das T-Shirt reagiert auf die Umgebungsgeräusche und belohnt mit einer blinkenden Flagge. Damit lässt sich jedes Tor besonders gut feiern. Das LED Nationalshirt ist batteriebetrieben und ist deswegen etwas wasserscheu. Vorsicht also mit dem vollen Bierbechern!

Bierzähler-Flaschenöffner

Super Stimmung, schönes Wetter, tolle Leute und natürlich auch ein Bier! Bei all der Spannung, dem Nervenkitzel und dem Torjubelverliert man aber schnell mal den Überblick: Wie viele Biere waren das jetzt eigentlich? Der Bierzähler-Flaschenöffner kann diese Frage klar beantworten, denn bei jedem neuen Bier zählt der Flaschenöffner automatisch mit. Besonders geeignet für Public Viewing mit Freunden im eigenen Garten. Ein lustiges – und vernünftiges! – Gadget für die Fußballzeit.

Dante´s ComBinho

Vuvuzela? Das war gestern. 2014 heißt das neue WM-Instrument ComBinho – präsentiert vom Fußballstar Dante höchstpersönlich. Brasilianische Samba-Rhythmen sind mit der Mischung aus Trommel, Rassel, Ratsche und Pfeife garantiert. Damit lässt sich ein Tor gebührend feiern und der Träger wird mit etwas musikalischem Talent schnell zum Mittelpunkt beim Public Viewing – Neben dem Spiel natürlich.

Mobiles Public Viewing

gras-flip-flopsKlar will man das Spiel der Spiele mit Freunden und Familie genießen. Doch der Stau nimmt einfach kein Ende – und schon hat man den Anpfiff verpasst. Kein Problem für alle, die entsprechend vorbereitet sind. Mit einer speziellen Übertragungs-App wird jeder Ort zur Public Viewing-Location. Für besonders große Fans des Fußballs, sorgt sogar ein kleiner Beamer fürs Smartphone für das ultimative Public Viewing „To Go“. Jetzt nur noch eine geeignete Oberfläche zur Leinwand umfunktionieren und schon werden Stau-Opfer zu Fußball-Freunden.

Gras Flip-Flops

Wen das brasilianische Fußballfieber so richtig gepackt hat, der gibt sich nicht mit dem harten Beton vieler Public Viewing Orte zufrieden. Da müssen es dann schon einmal die Gras Flip-Flops sein. Damit hat jeder Fan sofort das Gefühl mit auf dem Rasen zu sein – und um ganz ehrlich zu sein: 90 Minuten auf weichem Gras sind wesentlich angenehmer als auf hartem Stein.