Die Festivalsaison ist eröffnet

Familie & Freizeit von Maria am 30.05.2013

Im Sommer verlagert sich ein großer Teil unseres Lebens nach Draußen. Wir fahren an die Badeseen, essen draußen im Restaurant oder trinken unser Feierabendbier im Biergarten. Ebenfalls nach draußen verlagern sich Konzert- und Musikaktivitäten. Die Festivalsaison beginnt sobald die ersten Sonnenstrahlen die Luft erwärmen und die Blätter an den Bäumen grün werden. So richtig los geht es aber erst Ende Mai, Anfang Juni, wenn die Festivals sich den Staffelstab in die Hand geben und jedes Wochenende mindestens ein Event stattfindet. Die breit aufgestellte Musikszene in Deutschland sorgt dafür, dass nahezu alle Musikgeschmäcker auch auf den verschiedenen Festivals bedient werden.
Es ist Immergut hier zu sein

©Erich Westendarp / PIXELIO

Ein eher kleines Festival mit familiären Charakter findet jedes Jahr am letzten Maiwochenende im schönen Neustrelitz mitten in der Mecklenburgischen Seenplatte statt. Das Immergut Festival, benannt nach einem Milchprodukte Hersteller aus der Region, findet seit dem Jahr 2000 in sehr gemütlicher Atmosphäre statt. Höchstens 5.000 Karten werden verkauft, um das Festival übersichtlich und familiär zu gestalten. Die Wege sind kurz, man campt genau neben dem Festivalgelände und behält immer den Überblick, wann und wo welche Band spielt. Independent Musik, die sehr gitarrenlastig ist und in den letzten Jahren von leichten Elektroklängen durchzogen wurde, erfreut die 5.000 musikliebenden Menschen, die jedes Jahr auf’s neue nach Mecklenburg pilgern, um ihre aktuellen Lieblingsbands zu sehen und neue kennenzulernen.
Raindrops keep falling on my head

©Hunter Gummistiefel Violett / SPARTOO

Sonnenschein ist übrigens keine Voraussetzung für ein gutes Festival, er trägt allerdings zur allgemeinen Stimmung bei und verschafft magische Momente, die beim Bier- oder Gin Tonic Trinken am Badesee entstehen können. Was macht man aber, wenn es beim Festival einfach nur regnet?
Grundsätzlich helfen da nur regenfeste Klamotten, denn wie eingefleischte Outdoorfans wissen, gibt es kein falsches Wetter, sondern nur falsche Kleidung. Ein Paar Gummistiefel gehört da zur Grundausstattung. In bunten Farben sorgen sie nicht nur für trockene Füße, sondern heitern zudem die regennasse Stimmung auf. Günstige und modische Gummistiefel erhaltet ihr z.B. im spartoo Online Shop. Ebenfalls anzuraten ist ein Regenmantel, der nicht nur den Oberkörper trocken hält, sondern auch die Beine. Hat man dann noch ein einigermaßen gutes Zelt, das einen nicht im Stich lässt, dann kann selbst so ein Festival im Regen viel Spaß machen.

Wie das Wetter auch werden mag, mit einem eventim Gutschein könnt ihr euch den ganzen Sommer über die besten Festivaltickets zu einem günstigen Preis besorgen. Wer da nicht ganz vorne in der ersten Reihe steht und die Arme hochreißt, der ist selber schuld.

©Artikelbild: Peter Freitag / PIXELIO