Die Freibad-Saison ist eröffnet

Familie & Freizeit von Maria am 07.05.2013

Auch wenn einigen von euch der Winter noch in den Knochen steckt und es für’s Baden draußen teilweise zu kalt ist, haben viele Freibäder in Deutschland ihre Türen bereits geöffnet. Besonders die Feiertage locken Badelustige ins kühle Nass und an die Strände der Seen.
Der Itsy Bitsy Teenie Weenie Honolulu Strandbikini

©LaPerlaBikiniSet / CONLEYS

So ein Ausflug ins Freibad kann man ohne das richtige Equipment natürlich nicht angemessen zelebrieren. Zur Grundausrüstung eines optimalen Badetages gehört, wie nicht anders zu erwarten, coole Swimwear. Ob Bikini, Tankini, Swimsuit oder Monokini, bei der Auswahl der richtigen Badebekleidung sollte man sich ruhig Zeit nehmen.

©SeafollyBadeanzug / CONLEYS

Zwei sehr schöne und einzigartige Modelle aus dem Conleys Onlineshop habe ich mal rausgesucht. Die beiden heißen Teile sind nicht ganz billig, aber ihr werdet sicherlich einen ganz besonderen Auftritt damit hinlegen.
Wem die guten Stücke zu teuer sind, der sollte auf unserer Seite nach einem Conleys Gutschein die Augen offen halten, denn so kannst du beschwingt und vor allen Dingen günstig und gut gestylt in die Freibad-Saison starten.
Und Action!

©GibbonFunline / SLACKLINECORNER

Für diejenigen, die nicht nur im Freibad baden und sich in der Sonne bräunen lassen wollen, denen sei etwas Bewegung ans Herz gelegt. Am besten geht das mit einer Slackline, die sich in den letzten Jahren immer mehr in deutschen Parks etabliert hat. Man spannt sie zwischen zwei Bäumen auf und versucht dann mit viel Gleichgewicht darüber zu balancieren. In verschieden Breiten kann man den Schwierigkeitsgrad dem eigenen Können anpassen.

 

©KubbSpiel / MYTOYS

Ebenso amüsant wie auf der Slackline balancieren, aber auch für eine größere Gruppe gut geeignet, ist ein Kubb-Spiel. Das alte Wikingerspiel wird vorrangig in den skandinavischen Ländern gespielt und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. In zwei Mannschaften tritt man gegeneinander an und versucht die großen Spielfiguren der Gegner umzuwerfen. Spaß und Geselligkeit sind da vorprogrammiert.

Als kleine Anregung und als Vorfreude auf die wirklich warmen Sommertage sollte das erstmal reichen. Mit der Decke untern Arm und dem Picknickkorb auf dem Gepäckträger sehen wir uns dann in den Freibädern des Landes und spielen eine Runde Kubb zusammen. Ich freu mich drauf!

©Artikelbild: Karl-Heinz Laube /PIXELIO