Exotische Traumziele für Pauschalreisen

Familie & Freizeit von Maria am 02.07.2013

Jedes Jahr opfert der Deutsche gerne seinen Jahresurlaub für eine exklusive Pauschalreise, in und außerhalb der eigenen Landesgrenzen. Zwar träumen viele von einem Urlaub in der Karibik, Australien oder in den USA, aber nur selten werden diese exotischen Ziele tatsächlich in Angriff genommen. Die Zahlen zeigen, dass eher Pauschalreisen an die Ostsee, auf die Balearen oder nach Italien gebucht werden, denn oft hat es sich in den Köpfen der Menschen festgesetzt, dass Reisen in ferne Länder auch exotische Preise haben. Doch dank Portalen wie fluege.de und mit dem richtigen Reisegutschein ist das Reisen so günstig wie nie zuvor. Diese Überlegung sollte bei der nächsten Urlaubsplanung miteinfließen und wer noch nicht weiß, welche exotischen Ziele ihn reizen würden, dem helfen diese Tipps vielleicht weiter.
Ferne Länder, fremde Kulturen
Wer schon einmal davon geträumt hat, fremde Kulturen und ihre Eigenheiten auszukundschaften, der findet auf dem asiatischen Kontinent eine Menge Ziele, die seinem Anspruch genügen. Ob das geheimnisvolle China, das flippige Japan oder das beliebte Thailand, überall kann man Neues entdecken und in eine völlig andere Welt eintauchen.

©m. gade / PIXELIO

Gerade wer dem heimischen Winter entfliehen möchte, der kann sich am tropisch heißen Sandstrand von Goa in Indien wieder aufwärmen. Orte wie Betul oder Palolem sind bisher noch kaum vom Tourismus berührt, was aufgrund ihrer feinen Sandstrände und dem kristallklaren Wasser eher verwunderlich ist. Hier trifft man auf sanftmütige und aufgeschlossene Leute, die sich Kulturinteressierten gerne annehmen und ihnen ihre Gebräuche und Sitten gerne näher bringen.
Wintersport mal woanders
Keine Lust mehr auf Ski fahren in den Alpen und Snowboarden im Riesengebirge? Neue Ziele müssen her? Warum nicht einfach mal den Skiurlaub in Australien verbringen? Moment mal, mag da der ein oder andere vielleicht aufschreien, gibt es dort nicht ausschließlich heiße Strände und riesige Wüsten?

©Robin Brunold / PIXELIO

Nein, denn in den Bergregionen kommen auch leidenschaftliche Wintersportler voll auf ihre Kosten. In den sogenannten Snowy Mountains gibt es etliche Pisten, die sowohl Anfängern einen Einstieg in den Wintersport ermöglichen, aber auch welche die selbst die Profis herausfordern.
Surfing USA
Einmal das Gefühl von Weite und Freiheit spüren? Wo geht das besser als beim Wellenreiten im Land der unbegrenzten Möglichkeiten? Doch wo genau gibt es die besten Wellen und Surfkurse? Schließlich ist das Land riesig und die Auswahl an Pauschalreisen in Surfcamps groß.

©Michaela Schöllhorn / PIXELIO

Unter Surf-Erfahrenen gilt beispielsweise der Black Beach in San Diego County als der Place-to-be, wenn es um Fünf-Meter-Tubes und hervorragende Surfunterkünfte geht. Wen es eher an die Ostküste zieht, der sollte sich einige Surfcamp-Angebote für den Virginia Beach einholen. Dieser Strand wartet mit guten Wellenbedingungen und absolutem Traumwetter auf.

©Artikelbild: Andreas Morlok / PIXELIO