Gravity – Schwerelos im All

Familie & Freizeit von Maria am 07.10.2013

Schwerelosigkeit ist etwas, was wir uns hier auf Erden des Öfteren herbeisehnen. Doch dieses Gefühl der Freiheit und Leichtigkeit kann schnell in einen beängstigenden Zustand umschlagen, nämlich z.B. dann, wenn man auf einmal ganz allein im All ist und die eigene Raumstation keinen Zufluchtsort mehr bietet. So nehmen die Dinge im neuen Alfonso Cuarón Film Gravity ihren Lauf und Sandra Bullock kämpft als Wissenschaftlerin Dr. Ryan Stone ums nackte Überleben in den Weiten des Alls.

©Sandra Bullock / WIKIPEDIA

Für alle, die von Sandra Bullock gar nicht genug bekommen und sich bereits vorher mit einigen ihrer Filme in Stimmung bringen wollen, gibt es die Möglichkeit, sich diese günstig mit einem Thalia Gutschein online zu bestellen.
Die Handlung
Während eines Einsatzes am Hubble-Weltraumteleskops erreicht den altgedienten Astronauten Matt Kowalski und die Weltraumunerfahrene Ingenieurin Dr. Ryan Stone von der Erde die Nachricht, dass sich Trümmerteile eines russischen Satellitens ziellos in der Umlaufbahn befinden. Die Teile stellen zunächst keine Gefahr da, prallen dann aber doch in die Gruppe der Weltraumforscher. Dr. Stone wird dabei ins All hinaus geschleudert und dreht sich dort unkontrolliert um ihre eigne Achse. Kowalski kann sie mit Hilfe der Schubdüsen seines Raumanzugs retten und gemeinsam mit ihr zur nächstgelegenen Raumstation, der ISS, aufbrechen. Doch auch hier haben die Trümmerteile einiges an Schaden angerichtet und es beginnt ein Kampf mit den Unwegsamkeiten, die der Weltraum für den Menschen bereithält.
Der Film

©Gravity Film / AMAZON

Gravity, zu Deutsch Schwerelosigkeit, steht symbolisch für die Bilder dieses Films. Wir sehen Menschen, die versuchen in den weiten des Alls die Kontrolle über ihren Körper und ihr Leben zurück zu gewinnen. Was wir sehen, erfasst uns nicht nur dank gekonnter 3D-Bearbeitung, sondern auch dank einer Kamera, die lange Phasen des Schweigens untermalt und uns in den Bann der Schwerelosigkeit zieht. Wir sitzen schon lange nicht mehr gemütlich in unserem Kinosessel, sondern sind schon längst hunderte von Kilometern von der Erde entfernt. Dort oben, wo sonst niemand mehr ist und man ganz auf sich alleine gestellt wieder einen Weg zurück finden muss.

Ein Meisterwerk des Films, das nicht zuletzt durch den Mann hinter der Kamera, Emmanuel Lubezki, das ist, was es ist. Lubezki drehte bereits große Filme wie Tree of Life und Children of Men und war mehrmals für den Oscar nominiert. Seine Filme kannst du entweder bei Lovefilm ausleihen, oder am besten gleich online bei Amazon bestellen.

©Artikelbild: Gravity / WIKIPEDIA