IFA 2013 vom 06.-11. September in Berlin

Familie & Freizeit von Maria am 06.09.2013

Eine der ältesten Industriemessen Deutschlands wird heute zum 53. Mal eröffnet. Die IFA, oder Internationale Funkausstellung, so der lange Name, fand 1924 zum ersten Mal in Berlin statt. Auf der Messe haben die Aussteller aus den Bereichen Unterhaltungs- und teilweise auch Gebrauchselektronik die Gelegenheit ihre Produkte einem breiten Publikum vorzustellen. Im Laufe der Geschichte haben zahlreiche Weltneuheiten ihren Weg auf der Funkausstellung begonnen. Auch dieses Jahr erwartet die Besucher wieder eine interessante und erlebnisreiche Technikmesse.
Die Highlights 2013

©neue technik auf der IFA / IFA

Die größte Messe für Consumer Electronics bietet dieses Jahr mit über 1200 Ausstellern aus 32 Ländern ein buntes Programm.
Für Musikliebhaber bietet sich z.B. die Möglichkeit große deutsche Künstler im IFA Sommergarten live zu erleben. Konzerte von Helge Schneider, Philipp Poisel, Sportfreunde Stiller, Bosse, Unheilig und Heino erfreuen die Zuschauer während der ganzen IFA. Wenn du deine Karten dafür noch nicht gesichert hast, solltest du das schleunigst tun. Mit einem Eventim Gutschein bekommst du die Karten nicht nur direkt zum Ausdrucken in dein E-Mail-Postfach, sondern auch zu einem günstigen Preis.
Ein weiteres Event, das vor allen Dingen die Bierinteressierten IFA-Besucher erfreuen dürfte, ist das Hofbräu Zelt, in dem während der gesamten IFA-Woche das original Münchener Hofbräu Bier ausgeschenkt wird. Zur Stärkung werden zusätzlich bayerische Spezialitäten gereicht, die Lust auf mehr und das Oktoberfest machen sollen.
Neuheiten aus der Welt der Technik

©Sony auf der IFA / IFA

Natürlich steht bei der IFA die Technik im Vordergrund. Dafür sorgen die zahlreichen Aussteller, die ihre Neuheiten nicht nur den Besuchern, sondern auch einem Fachpublikum präsentieren. Hier werden die Trends in der Unterhaltungselektronik für das kommende Jahr präsentiert und auch die Geschenke, die bei vielen Deutschen vermutlich unter dem Weihnachtsbaum landen werden. In jedem Falle lohnt sich der Besuch auch für Leute, die nicht allzu Technikbegeistert sind, denn zum Ausprobieren der neuen Geräte brauch man kein technisches Verständnis, sondern lediglich Spaß und Freude an Unterhaltung.
Wenn du nach deinem IFA-Besuch das eine oder andere neue Produkt direkt kaufen möchtest, solltest du das unbedingt mit einem Saturn Gutschein, oder mit einem anderen Gutschein aus der Kategorie Technik machen. So sparst du Geld und kannst dir die neuen und meist auch sehr teuren Produkte bequem leisten.

©Artikelbild: IFA Logo / IFA