Modevernissage von Treches bei DearGoods in Berlin

Familie & Freizeit von Laura am 10.04.2013

Eco-Design und Eco-Mode liegt momentan voll im Trend. Auch bei der Berliner Fashionweek haben sich in diesem Jahr einige grüne Labels präsentiert. Auf dem Showfloor Berlin zum Beispiel, präsentierten sich FORMAT und Studio Jux. Bei der Ethical Fashion Show Berlin, die im Januar stattfand, wurde neben vielen anderen das französische Label L’ Herbe Rouge vorgestellt, welches großen Anklang fand. Ein sehr weiblicher Stil, gemischt mit Streetfashion.

Grüne Mode und Style waren bisher eher gegensätzliche Pole, nun jedoch merken nach und nach die Fashionistas, dass grüne und faire Mode richtig gut aussehen kann! Genau diese stylische und faire Mode kannst du bei Dear Goods in Berlin und München kaufen. Doch damit nicht genug: Diesen Donnerstag, den 11.04.2013, gibt es ab 18.00 Uhr im Dear Goods in Berlin eine Modevernissage, des Berliner Modelabels Treches. Die Designerin Jeanette Bruneau Rossow gründete 2010 Treches und wollte faire Arbeitsbedingungen, lokale Produktion und Style miteinander kombinieren. Der Stil des Labels ist emanzipiert, urban und hingegen des traditionellen Dresscodes.

# (c) Treches
(c) Treches
(c) Treches
(c) Treches

Schon jetzt kann man im Dear Goods die einzigartigen Kleidungsstücke von Treches begutachten und natürlich auch kaufen. Morgen gibt es dann die tolle Möglichkeit, die Designerin selbst kennen zu lernen. Der Termin nochmal: 11.04.2013, 18 Uhr in der Schivelbeiner Straße 35, 10439 Berlin.

Falls ihr nicht die Möglichkeit habt, morgen zur Vernissage zu kommen, könnt ihr immer noch über GutscheinPony grüne, faire Mode kaufen. Der Avocadostore, genauso wie Greenality sind Partner von GutscheinPony und bieten einzigartige nachhaltige Mode an.