Quentin Tarantino: neuer Western-Film?

Familie & Freizeit von Henry am 12.01.2014

Es sieht so aus, als sei Quentin Tarantino mit der Arbeit an einem neuen Western beschäftigt. Laut Medienberichten gibt es bereits einen Arbeitstitel und Überlegungen, wer die Rollen übernehmen soll. Hierbei ist es gut möglich, dass Darsteller eingesetzt werden, mit denen Tarantino bereits zusammengearbeitet hatte. Es soll sich bei dem Werk jedoch nicht um einen zweiten Teil von „Django Unchained“ handeln.

©Andre Müller / PIXELIO

 
„The Hateful Eight“ mit Christoph Waltz?
Nahezu 4,5 Millionen Menschen waren in Deutschland im Kino, um Quentin Tarantinos Western „Django Unchained“ zu sehen. Tarantino hatte schon Ende November beim US-Moderator Jay Leno berichtet, dass er mit einem neuen Western-Projekt beschäftigt sei. Nun kommen immer mehr Details ans Tageslicht, darunter der Arbeitstitel und mögliche Darsteller.

Dem Online-Magazin Deadline.com zufolge heißt das Projekt derzeit „The Hateful Eight“. Es kann sich hierbei also um einen Tribut an den Western-Klassiker „Die glorreichen Sieben“ aus dem Jahr 1960 handeln. Laut Deadline.com präsentiert Tarantino momentan seine Drehbuch-Entwürfe den Schauspielern, die er später gern im Film hätte.

Christoph Waltz soll einer der Wunschkandidaten sein. Er glänzte bereits in „Django Unchained“ in der Rolle des Dr. King Schultz, für den er den Oscar für die beste Nebenrolle erhielt. Ein weiterer möglicher Darsteller ist der US-Schauspieler Bruce Dern, der bei den Filmfestspielen in Cannes für seine Leistungen im Film „Nebraska“ zum besten Hauptdarsteller gekürt wurde.

Wann das Projekt abgeschlossen sein könnte, ist unklar. Tarantino gab zu Protokoll, dass er am Drehbuch für den Erfolgsfilm „Inglourious Basterds“ zehn Jahre lang gearbeitet habe. Es lässt sich nicht mit Sicherheit sagen, ob es den Film überhaupt geben wird. Dem Filmmagazin „The Hollywood Reporter“ zufolge hatte Tarantino schon mehrfach Filme angekündigt und nicht fertiggestellt.

©Guenter Hamich / PIXELIO

Preiswert Filme schauen
Wer immer die neusten Filme preiswert sehen möchte, kann auf verleihshop.de ausleihen. Und das mit einem verleihshop Gutschein zu besonders attraktiven Preisen. Eine weitere Option ist die Online-Videothek Videobuster. Einen Videobuster Rabatt gibt es mit einem Gutscheincode von GutscheinPony.

Artikelbild: ©Andre Müller / PIXELIO