2. Platz! MYC steht kurz vorm Klassenerhalt

Fun von Christian am 30.09.2015

Der Münchner Yacht-Club (MYC) verbucht einen seiner bis dato größten Erfolge: beim vorletzten Saisonrennen 2015 in Überlingen am Bodensee belegte das Team von Micki Liebl einen tollen 2. Rang. Es ist das beste Ergebnis, das die Segler des MYC jemals in der 1. Segel-Bundesliga erzielt haben.

Traumbedingungen & Traumergebnis

Freitags sei der Bodensee noch „glatt wie ein Kinderpopo“ gewesen, beschreibt Steuermann Kay Niederfahrenhorst die Ruhe vor dem Sturm. „Am Samstag und Sonntag dann Traumbedingungen mit bis zu 25 Knoten Wind. In Momenten, in denen ich mir als Steuermann in die Hose mache, fängt der Spaß bei meinen drei Jungs wohl erst an.“ Gemeint sind natürlich die Crewmitglieder Manu Zwinz, Marc Anschütz und Max Adami. Am Ende musste die vierköpfige MYC-Crew lediglich den Lokalmatadoren den Vortritt lassen: der Segel- und Motorboot Club Überlingen nutzte seinen Heimvorteil auf dem Bodensee aus und fuhr zum Sieg. Das Team vom MYC dürfte das wenig gestört haben und so wurde der Triumph ausgelassen gefeiert:

MYC crew

Endspurt: Auf zum Saisonfinale nach Hamburg!

Der 2. Platz in Überlingen war mehr als eine geglückte Momentaufnahme. Durch das (fast) perfekte Ergebnis katapultierten sich die Jungs von Teamchef Micki Leibl auf Platz 8 der Gesamtwertung – und das nur ein Rennen vor dem Saisonfinale in Hamburg. Stand jetzt wäre der Klassenerhalt sicher, denn in der 1. Segel-Bundesliga ist Rang 12 das im wahrsten Sinne des Wortes rettende Ufer. Es müsste also schon mit dem Teufel bzw. mit Poseidon zugehen, falls es doch nicht reichen sollte. Klar ist aber: nochmal so eine Leistung wie am Bodensee und der Münchner Yacht-Club e.V. kann sich auf ein weiteres Jahr in der höchsten deutschen Segelklasse freuen.

MYC flagge

Segelsport mit Stil

Niederfahrenhorst, Zwinz, Anschütz und Adami sind wie viele ihrer Kollegen Segler aus Leidenschaft. Der Kampf mit den Elementen sei „viel mehr Lebenseinstellung als nur Hobby“, beschreibt Manu Zwinz die Faszination Segeln. Segeln als Lebensstil, das ist bei der Crew auch äußerlich sichtbar. Wenn sie nicht an Deck sind, zeigen die Jungs vom MYC trotzdem gerne ihre Segelleidenschaft in Form robuster und gleichzeitig stilsicherer Kleidung. Top-Segelmarken wie Gaastra schützen in allen Lebenslagen vor Wind und Wetter. Aktuell lässt sich im Gaastra Onlineshop sogar bis zu 50% sparen. So betritt man zumindest modetechnisch die Welt des Segelns – und tritt womöglich selbst irgendwann gegen die Crew vom MYC an.