Asos liefert künftig auf eine Stunde genau

Mode & Lifestyle von Claudi am 23.07.2014

asos

Das heiß ersehnte Paket trifft nur selten dann ein, wenn man sich gerade zu Hause befindet. Entweder wartet man den ganzen Tag neben der Tür oder man verpasst es. Der Paketzusteller DPD setzt dieser Qual nun ein Ende. Auf dem deutschen Markt wird ein neues Live-Tracking-Tool eingeführt, welches dem Empfänger auf einer Online-Karte anzeigt, wo das Paket sich gerade befindet.
DPD führt Zeitfensterzustellung ein
Da DPD im Gegensatz zu DHL nicht auf Packstationen zurückgreifen kann, plant der Dienstleister seinen Marktanteil bei Zustellungen an private Empfänger so auf 15 Prozent zu verdoppeln.
Asos-Kunden werden innerhalb eines verabredeten Zeitfensters von einer Stunde beliefert
Mit DPD als Zusteller punktet das Online-Modehaus Asos künftig noch mehr mit Verbraucherfreundlichkeit. Die Empfänger vereinbaren mit DPD ein Zeitfenster von einer Stunde, in dem das Paket bei ihnen zu Hause eintrifft. Im Live-Tracking wird das Fenster minütlich aktualisiert auf bis zu 30 Minuten reduziert. Sie können sehen, wo sich der Zusteller gerade befindet und wie viele Stopps er noch einlegen muss, bevor er bei ihnen klingelt. Außerdem können die Kunden ihre Zustellung bis fünf Minuten vor der geplanten Ankunft umleiten oder verschieben.

Die Asos-Kunden in Großbritannien profitieren bereits seit Jahren von diesem Zeitfenster. Mit der Einführung des Tools in Deutschland erhalten nun auch die hiesigen Verbraucher ihre Pakete schneller und zuverlässiger.