Bademode für Frauen 2012

Mode & Lifestyle von Claudia am 18.05.2012

Im Hochsommer sind wir zwar noch nicht angekommen, aber sich schon einmal über die aktuellen Trends aus dem Bereich Bademode zu informieren, kann nicht schaden. Frauen haben wieder mal die Qual der Wahl, denn es gibt die verschiedensten Farben und Formen. Damit du da einen Überblick bekommst, haben wir hier einmal die kommenden Trends zusammengefasst. So sollte am Strand nichts mehr schiefgehen. Auf dem Plan für den Sommer 2012 stehen unter anderem Blumenprints, Pastellfarben und zudem kannst du Oberteil und Unterteil nach Lust und Laune kombinieren.
Bikinitrends 2012

Bikini von sheego
Bikini von sheego

Ein Modell, wie dieses von Buffalo, darf in deinem Kleiderschrank nicht fehlen. Schon farblich gesehen liegst du mit dieser Kombination in diesem Jahr weit vorne. Hinzu kommt noch das trendige Vichy-Karo-Muster. Das Top hat, für den besseren Halt, zusätzlich Bügel und doppelte Träger. Falls rosa nicht so deine Farbe ist, ist dann gibt es diesen Bikini auch noch in der Farbkombination türkis-schwarz. Bei sheego bekommst du das Oberteil für 24,99 Euro. Mit einem unserer sheego Gutscheine kannst du bestimmt noch ein paar Euro sparen.

Tankini von C&A
Tankini von C&A

Wenn du am Strand nicht zu viel Haut zeigen möchtest, dann ist so ein Tankini eine gute Alternative zum normalen Bikini oder Badeanzug. Solche ein Tankini eignet sich auch gut dazu einen kleinen Bauch zu verstecken, aber auch Frauen ohne Problemzonen können diese Modelle super tragen. Falls du dich für ein Tankinioberteil entscheidest, achte auch darauf, dass du keinen Stringhöschen dazu anziehst, das verdeckt nämlich viel zu wenig. Bei C&A bekommst du das Tankinioberteil für 15 Euro, das passende Höschen bekommst du für 12 Euro. Vergiss dann nicht bei deinem Kauf noch unseren exklusiven 10% C&A Gutschein einzulösen.

Bandeau von Lascana
Bandeau von Lascana

Auch nicht fehlen dürfen Bikinis mit einem Bandeau-Top. Damit bekommt man wenigstens keine überflüssigen Streifen, wenn man ein ausgiebiges Sonnenbad genommen hat. Der Clou an diesem Bikini von Lascana ist, dass du 5 Tragevarianten in einem Bikini vereint hast. Stelle die Träger einfach ganz nach Lust und Laune ein und es wird dir mit diesem Modell sicherlich nicht langweilig. Die Cups sind leicht wattiert und sorgen auch beim Baden im Meer für ein schönes Dekolleté. Am besten geeignet ist der Bikini aber eher für kleiner Cups (A, B, C). Den Bikini bekommst du  für 59,99 Euro bei Lascana. Und wenn du noch etwas Kleines in den Warenkorb legst, kannst du noch den 10 Euro Lacana Gutschein einlösen (Der Mindestbestellwert liegt nämlich bei 60 Euro).

Bikini von nelly
Bikini von nelly

Das Bikinimodell von nelly vereint gleich Trends in einem Modell, einmal das Blumenprint und dann auch das Band am Höschen zum Knoten. Für den besseren Halt besitzt das Oberteil Bügel. Im Nacken kannst du das Oberteil ganz nach deinem Geschmack zuknoten und am Rücken verschließt du es mit einer Spange, da kannst du die Größe nicht variieren. Im nelly Online Shop kostet das Modell von SUNSEEKER 76,95 Euro.

Bikini von zalando mit Blumenprint
Bikini von zalando mit Blumenprint

Das nächste Modell ist ebenfalls ein bisschen knalliger, so dass das Blumenmuster auch richtig zur Geltung kommt. Dazu steckst du dir noch eine Blume ins Haar und für deinen nächsten Strand- oder Seebesuch bist du bestens ausgestattet. Das Neckholder-Oberteil zaubert dir ein schönes Dekolleté. Normalerweise kann man ja bei einem Bikini eher das Oberteil in der Form variieren, bei diesem Modell von zalando ist das anders, hier kannst du nämlich die Höschenform verändern. Wenn es mal ein bisschen mehr Bein sein darf, dann kannst du  den seitlichen Bund einfach hochraffen.  Bikinioberteil und Höschen bekommst du bei zalando für 23,90 Euro. Wenn du dann noch einen Mindestbestellwert von 30 Euro erreichst, kannst du noch den 5 Euro Gutschein für die Newsletteranmeldung einlösen.

Monokini vom frontlineshop
Monokini vom frontlineshop

Im frontlineshop bekommst du ein ganz abgefahrenes Badeanzug-Modell. Der Monokini der Marke VOLCOM zeigt noch mehr Haut als ein normaler Badeanzug. Das Modell ist trägerlos und die Pads sind auch zum Herausnehmen. Falls du am Strand also mal ein wenig auffallen möchtest, ist der Monokini das richtige Modell. Für 69,95 Euro im frontlineshop gehört es dir.

Bikini von Pimkie
Bikini von Pimkie

Zum Abschluss gibt es noch einen anderen Trend für den Sommer 2012: Die Batik-Optik. Dieser Bikini verbindet knallige Neonfarben mit Batikfarben. Dieses Modell bekommst du bei Pimkie für 17,99 Euro. Im Nacken und am Rücken kannst das Oberteil ganz deiner Größe anpassen und binden. Und wenn du schon am Shoppen bei Pimkie bist, dann findest du sicher auch noch ein paar andere schöne Sommerteile und wenn du einen Warenwert von mindestens 50 Euro erreicht hast, dann kannst du zum Sparen gleich noch den 15 Euro Gutschein für Neukunden einlösen.