*UPDATE*: Cashback Aktionen – bis zu 800 Euro Cashback

Mode & Lifestyle von GutscheinPony am 28.04.2011

– *UPDATE* am 28.04.2011 –

Huete könnt ihr nicht nur bei der Cashback Aktion von Notebooksbilliger.de sparen. Denn ab 12 Uhr gilt wieder der Deal des Tages, diesmal mit einem HP 625 XN836EA. Angezeigt wird zwar der Preis von 289 Euro, aber aufgrund der 50 Euro Cashback Aktion bei HP, für die ihr euch bei HP anmelden müsst, zahlt ihr für das Notebook grade mal 239 Euro. Der Preisvergleich liegt momentan bei 340 Euro.

Hier die wichtigsten Daten:
– AMD Athlon II Dual-Core P360 Prozessor 2x 2,30 Ghz
– 320 GB Festplatte
– 4 GB DDR3 SDRAM Arbeitsspeicher
– Display mit HD-Auflösung und LED-Backlight, 1366 x 768 Pixel (WXGA TFT)
– Integriertes Wireless LAN bis zu 300 MBit/s
– HD-fähig

Allerdings heißt es wie so oft beim Deal des Tages schnell sein. Denn ab 12 Uhr sind nur grad mal 500 Stück im Angebot von dem Notebook.

– *UPDATE* Ende –

Viele Shops bieten momentan die Möglichkeit des Cashbacks. Doch was genau ist das eigentlich? Und was bringt mir das? Ich habe mich für euch schlau gemacht und auch nach Beispiel Shops gesucht, die Cashback anbieten.

Aktuelle Aktionen gibt es zurzeit zum Beispiel bei cyberport. Bei dem Onlineshop für Informationstechnik und Unterhaltungselektronik findet man preisgünstige Angebote und atemberaubende Neuheiten. Wer bis zum 30.04.11 einen HP Notebook oder Desktop bestellt, erhält 50 Euro Cashback. Den cyberport Cashback Bonus kannst du anschließend auf der HP Website beantragen.
Ein ähnliches Cashback Angebot finden wir bei notebookbilliger.de. In dem beliebten Online Shop für Computer erhält man ebenso beim Kauf von ausgewählter HP Notebooks 50 Euro Cashback, die man auf HP nach dem Kauf beantragen kann.
Bei mobildiscounter bekommt man sogar bis zu 800 Euro Cashback. Dafür muss man seinen gewünschten Tarif wählen und kann, wenn man >sim only< wählt, bis zu 800 Euro Cashback auf sein Konto erhalten. Bei dieser Aktion ist auch kein mobildiscounter Gutscheincode notwendig.

Aus den USA schwappt die, dort schon erfolgreiche Cashback-Welle langsam zu uns rüber. Doch was ist Cashback eigentlich genau? Vom Prinzip her ist es ganz einfach: Ein Produkt wird für den vollen Preis gekauft und gleichzeitig erhält man beim Kauf einen Gutschein. Wird dieser eingesendet, erhält man innerhalb kürzester Zeit einen Verrechnungsscheck oder eine Verrechnung auf dem Kundenkonto.
Doch wofür ist Cashback sinnvoll? Das Unternehmen hat vor allem den einen Vorteil: Der Kunde muss aktiv werden, um vom Rabatt profitieren zu können. Wenn also nicht alle Kunden den Cashback-Coupon einsenden, steigern die Anbieter ihren Gewinn. Und trotzdem kann mit dem niedrigen Preis, der sich nach Abzug des Cashback Rabattes ergibt, geworben werden. So werden mehr Kunden aufmerksam auf das Produkt.
Laut Studien in den USA nutzen nur rund 60% der Kunden wirklich den Cashback-Gutschein.
Auch in Deutschland integrieren mehr und mehr Anbieter Cashback Aktionen in ihre Marketingsaktivitäten. Bis vor kurzem war das nicht möglich, da dies aufgrund des Rabattgesetzes zu einer Abmahnung wegen unlauteren Wettbewerbs geführt hätte.

Weitere Cashback Aktionen anderer Anbieter findest du auf GutscheinPony.