Facebook: TV-ähnliche Werbespots geplant

Mode & Lifestyle von Henry am 03.08.2013

Noch 2013 will Facebook damit beginnen, Werbung in Form von TV-artigen Spots zu schalten. Dies berichtet der Finanznachrichtendienst Bloomberg. Die Clips sollen jeweils zwischen 1 und 2,5 Millionen Dollar pro Tag kosten und etwa 15 Sekunden dauern.

©Alexander Klaus / PIXELIO

Details zu den Clips
Facebook-Chefin Sheryl Sandberg zufolge ist das Schalten der Videoreklame sinnvoll, da bei Facebook insbesondere zur Prime-Time zwischen 88 und 100 Millionen User in den USA online seien. Auch bei der Auswahl der Zielgruppen sollen die Werbespots mit der üblichen TV-Werbung verwandt sein. Werbende können derzeit genau entscheiden, wen die Reklame in sozialen Netzwerken erreicht. Bei den neuen Spots soll nur noch nach Alter und Geschlecht unterschieden werden. Einem User werde man denselben Clip nicht öfter als dreimal täglich zeigen.

Sobald ein Spot ins Blickfeld des jeweiligen Mitglieds gerät, startet dieser automatisch. Der Clip wird um Sound ergänzt auf dem ganzen Facebook-Bildschirm ausgebreitet, wenn man ihn anklickt. Die Kosten der Spots, die bei bis zu 2,5 Millionen Dollar pro Tag liegen, sollen von der Reichweite der Internet-Aussendung abhängig sein.

©Rainer Sturm / PIXELIO

Preiswert ins Internet
Wer günstig im Internet unterwegs sein möchte, kann beispielsweise einen Kabel Deutschland Gutschein oder einen o2 Gutscheincode nutzen. Sollen auch der dazugehörige Computer und das Smartphone preiswert sein, sind eine Dell Aktion oder ein eteleon Rabatt empfehlenswert.

©Artikelbild: Julien Christ / PIXELIO