Handpflege für die kälteren Tage

Mode & Lifestyle von Maria am 17.10.2013

Gepflegte Hände sind definitiv ein Muss für einen gepflegten Gesamteindruck, vor allen Dingen dann, wenn man beruflich viel mit anderen Menschen zu tun hat und im stetigen Kundenkontakt steht. Doch auch wer seine Hände regelmäßig pflegt, bemerkt in der herbstlichen Übergangszeit, dass die Hände durch Kälte und Heizungsluft schnell trocken und rissig werden. Um dem entgegen zu wirken, sollte man unbedingt auf eine besonders reichhaltige Feuchtigkeitspflege für die Hände zurückgreifen und übermäßigen Kontakt mit Wasser und Seife vermeiden. Spezielle Handpflegeprodukte und weitere Kosmetik für die kältere Jahreszeit erhältst du günstig mit einem Gutschein aus der Kategorie Beauty und Gesundheit.
Eincremen hilft

©Handcreme L’occitane / L’OCCITANE

Der erste Weg rissige Hände wieder richtig zart zu pflegen, ist natürlich eine Handcreme. Diese darf ruhig viele Öle und Fette beinhalten, die nicht nur dafür sorgen, dass Risse wieder zurückgehen, sondern auch, dass die Haut nach außen hin gut geschützt ist und Wasser und Kälte ihr nichts mehr anhaben können. Tolle Handpflegeprodukte findest du z.B. im L’OCCITANE Online Shop. Der französische Kosmetik Hersteller benutzt viele hochwertige Inhaltsstoffe und hat eine ausgewählte Pflegeserie nur für die Hände entwickelt. Das besondere an der L’OCCITANE Handcreme: sie enthält 20% Karité Butter und zusätzlich noch Kokosnussöl und Honig. Die perfekte und natürliche Pflege für alle mit rissigen Händen. Auch in den Online Shops von Yves Rocher und The Body Shop wirst du schnell fündig, wenn du eine gute Handcreme suchst. Wenn du die Creme vor dem Schlafengehen aufträgst und du über Nacht Handschuhe trägst, kann die Pflege übrigens umso besser einziehen und du hast am Morgen butterzarte Haut.
Spezielle Pflege für hartnäckige Fälle

©CFalk / PIXELIO

Nicht jedem reicht eine Pflege mit Handcreme. Besonders Menschen, die beruflich mehrmals am Tag ihre Hände waschen oder desinfizieren müssen, brauchen extra viel Pflege. Eine Handbutter ist da sehr empfehlenswert, denn sie ist einfach noch reichhaltiger als normale Handcremes und pflegt auch verhornte Füße wieder richtig weich. Auch ein leichtes Peeling ist mit etwas Handbutter vermischt ein echtes Geheimrezept. Hierzu am besten etwas Handbutter und etwas Peeling nehmen und damit die Hände einmassieren und zum Schluss einfach abwaschen. Die Peelingkörner sorgen nämlich dafür, dass die Haut noch mehr wichtige Pflegestoffe aufnehmen kann. Handbutter bekommst du zu einem kleinen Preis mit einem The Body Shop Gutschein online zu kaufen.
Auch die Nagelhaut sollte man bei seinem Pflegeprogramm nicht aussparen. Ansonsten gilt bei kalten Temperatuten immer Handschuhe tragen, damit die Hände der Witterung nicht einfach schutzlos ausgeliefert sind.

©Artikelbild: gänseblümchen / PIXELIO