Die Bestellung bei Mr. Spex – Ein Erfahrungsbericht

Mode & Lifestyle von Fabian am 22.06.2017

Welche Vorteile hat Mr. Spex?

Die Mr. Spex GmbH ist der größte Anbieter von Online-Brillen in Deutschland. Als „EHI geprüfter Online-Shop“ mit „Trusted Shops Zertifikat“ versorgt der Brillenversand die deutschen Verbraucher mit besserer Sehkraft. Der große Vorteil von Mr. Spex: Die Kunden können Zuhause die Brillen online anprobieren. Völlig in Ruhe und endlos lange, wenn nötig. Die Lieferung bei Mr. Spex ist kostenlos und kann problemlos wiederholt werden. Zudem überzeugt der Online Brillen Shop mit unglaublich günstigen Preisen.

Woher weiß ich, welche Sehstärke ich benötige?

Das klingt alles sehr überzeugend, doch woher weiß der Kunde, welche Sehstärke er hat, wenn er die Brillen nur online anprobieren kann? Ganz einfach, um Fragen wie Sehstärke und Brillenanpassung kümmert sich einer der vielen Partneroptiker von Mr. Spex vor Ort.

Was finde ich bei Mr. Spex?

Natürlich gibt es im Online Brillen-Shop von Mr. Spex nicht jedes Modell, das auf dem Markt ist. Das Sortiment ist dennoch äußerst breit gefächert und bietet etwas für jeden Geschmack. 3.000 Markenbrillen von über 90 Designern stehen zur Auswahl und die Preise für ein Gestell inklusive Gläsern sind tatsächlich unschlagbar. Das Preisspektrum reicht von 40 Euro für ein sehr einfaches Modell, rund 150 Euro für ein durchschnittliches Markenmodell, bis hin zu 300 Euro für eine Brille von Prada oder Dolce & Gabbana. Generell sind Brillen mit Sehstärke bei Mr. Spex bis zu 60% günstiger als die unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Wenn das mal keine Ansage ist!

Doch was steckt wirklich dahinter? Können die Angebote des Online Brillen-Shops wirklich den Gang zum Optiker ersetzen? Gibt es guten Service zum Schnäppchenpreis oder machen sich die günstigen Anschaffungskosten bei der Qualität bemerkbar? Wir wollten es genauer wissen und haben Mr. Spex getestet.

Der Mr. Spex Erfahrungsbericht

Die Brillengestelle sehen ja schon mal nicht schlecht aus. Da das Sortiment ziemlich groß ist, gibt es einen Filter, der die Suche erleichtert. Brillenform, Rahmentyp und Gesichtsform lassen sich ebenso wie Geschlecht, Farbe, Marke und Preisrahmen im Voraus festlegen. Das minimiert die Ergebnisliste doch erheblich und zeigt nur die laut euren Kriterien in Frage kommenden Modelle an. Wir entscheiden uns für eine runde Damenbrille mit dunklem Vollrand.

Ihr könnt alle angebotenen Brillen online anprobieren. Dabei nehmt ihr über die Seite ein Foto mit eurer Webcam auf und die Brille wird auf dieses Foto gesetzt. Bei einigen Modellen steht zusätzlich eine virtuelle Anprobe via Webcam zur Verfügung, über die ihr euch auch von allen Seiten mit der Brille betrachten könnt.

Wie bestelle ich bei Mr. Spex?

Die Bestellung bei Mr. Spex läuft in zwei Schritten ab:

Bei der ersten Bestellung erhaltet ihr die von euch ausgesuchten Ansichtsexemplare. Insgesamt vier Modelle können für die unverbindliche Anprobe bestellt werden. Gesagt – getan. Der Gesamtbetrag wird über eine Kreditkarte, PayPal oder die Sofortüberweisung quasi reserviert und nur abgezogen, wenn die Brille nicht innerhalb von zehn Tagen nach Erhalt zurückgeschickt wird.

Bereits einen Tag nach der Bestellung treffen die vier Modelle ein. Ein klares Plus für die schnelle Lieferung. So recht kann ich mich nicht entscheiden. Sollte die perfekte Brille nicht dabei sein, könnt ihr die Brillen problemlos retournieren, vier neue Brillen online anprobieren und sie euch erneut zuschicken lassen. Habt ihr euch schließlich für ein Modell entschieden, geht ihr damit zum Partneroptiker, um die Brille anpassen zu lassen.

Da ich keine Lust habe, ewig auf einen Termin bei einem Augenarzt zu warten, buche ich auch gleich einen Sehtest beim Optiker dazu. Dafür wird ein zusätzlicher Betrag von 9,90€ berechnet, der aber entfällt, wenn ich am Ende eine Brille von Mr. Spex erwerbe. Dafür wählt ihr einfach im Zuge des Bestellvorgangs euren favorisierten Partneroptiker aus und erhaltet dann den Gutschein für den Sehtest.

Wie kann ich beim Kauf sparen?

Apropos Gutschein: Die Online Brillen von Mr. Spex sind ohnehin schon super günstig. Aber da geht noch mehr! Wer zusätzlich sparen möchte, kann ganz einfach einen der zahlreichen Mr. Spex Gutscheine verwenden.

Der Sehtest bei Mr. Spex

Es geht weiter mit dem Sehtest beim Partneroptiker. Gute Beratung sieht allerdings anders aus. Es gibt nämlich gar keine. Der Sehtest wird gemacht und das war es auch. Da die Partneroptiker von Mr. Spex nur für den Sehtest vergütet werden, gibt es auch wirklich nur diesen. Jede noch so kleine Frage wird mit einem „Ich berate nicht“ beantwortet. Komischerweise scheint meine Sehkraft auch besser als vor drei Jahren zu sein.

Das verwundert mich so sehr, dass ich überlege, doch noch einen Termin bei einem Augenarzt zu vereinbaren, bevor ich ein Modell anfertigen lasse. Das einzige, das ich abgesehen von dem Sehtest erhalten habe, waren jede Menge Empfehlungen für diverse Extras, die natürlich auch mit Extrakosten verbunden sind. Warum ich diese Extras in Anspruch nehmen sollte, wird mir natürlich nicht erklärt.

Nach dem Sehtest und der Anprobe erhalte ich die Daten für meine künftige Brille. Zusammen mit dem ausgesuchten Brillenrahmen gebe ich nun meine zweite Bestellung bei Mr. Spex auf. Ihr könnt auswählen, ob ihr bei Mr. Spex ein Kundenkonto einrichten möchtet, oder lieber als Gast eure Bestellung abschließen wollt.

Wie funktioniert die Retoure bei Mr. Spex?

In dem ersten Paket von Mr. Spex ist ein Formular für den Widerruf enthalten. Darauf kreuze ich an, welche Modelle ich aus welchem Grund retourniere. Außerdem markiere ich die Brille, die ich behalten möchte. Aufgrund der wundersamen Besserung meiner Sehkraft verzichte ich auf die Extras, wie zum Beispiel dünnere Gläser, die der Optiker markiert hat. Ich gehe das Wagnis ein und lasse eine Brille, mit den vom Partneroptiker festgelegten Werten, verglasen. Dafür trage ich die Werte ein, die festgestellt wurden und schicke die Brillen zurück an Mr. Spex.

Eine Woche später ist es soweit, meine Brille ist da. Mit den neuen Gläsern. Leider war meine Skepsis berechtigt – ich sehe mit der neuen Brille tatsächlich schlechter als mit meiner alten. 

Wie lange dauert die Lieferung?

Wie schon erwähnt, handelt es sich eigentlich um zwei Lieferungen. Bei eurer ersten Bestellung erhaltet ihr die vier von euch online anprobierten Brillen. Diese Lieferung ist meist schon nach einem Tag bei euch. Dann schickt ihr das letztlich von euch ausgewählte Wunschmodell inklusive der beim Optiker festgestellten Werte an Mr. Spex. Die Bearbeitung und Verglasung nimmt rund eine Woche in Anspruch, bis ihr schließlich eure Wunschbrille in den Händen haltet.

Wie schnell hilft der Kundenservice von Mr. Spex?

Per E-Mail kontaktiere ich den Kundenservice und schildere mein Problem. Zwei Tage später erhalte ich eine Antwort, inklusive eines neuen Gutscheins für einen weiteren Sehtest beim Partneroptiker. Anschließend soll ich die Brille mit den neu erfassten Werten zurückschicken. Weil ich meine Brille kurz vor dem Urlaub erhielt, verging bis zur Reklamation einige Zeit. Aber auch nach mehr als zwei Wochen konnte ich sie problemlos retournieren.

Der zweite Sehtest bei einem anderen Partneroptiker von Mr. Spex

Dieses Mal entscheide ich mich für einen anderen Partneroptiker. Der Laden des Optikers macht zwar nicht so viel her, dafür sind die Angestellten um einiges freundlicher als beim ersten. Das könnte daran liegen, dass Sehtests dort eigentlich generell kostenlos durchgeführt werden und der Optiker durch die Zusammenarbeit mit Mr. Spex eine nette Zusatzeinnahme verbuchen kann. Neben dem üblichen Ablesen der Buchstaben und Zahlen, bittet mich die Optikerin, auch hinauszugehen und mich dort umzusehen. Wir testen, ob ich auch weiter entfernte Straßenschilder lesen kann. Durch den Sehtest stellt sich letztlich heraus, dass beim ersten Test falsche Werte gemessen wurden. Dadurch wurde die Brille falsch verglast.

Wie reklamiere ich meine Bestellung?

Zusammen mit den neuen Werten sende ich meine Bestellung zurück an Mr. Spex. Bei den Anmerkungen schreibe ich dazu, dass meine Brille offensichtlich falsch verglast wurde. Etwa drei Wochen nach Erhalt ging meine Retoure bei Mr. Spex ein. Die Verzögerung war kein Problem und mir wurde freundlich weitergeholfen.

Wie gut ist die Brille von Mr. Spex?

Weitere zwei Wochen später trifft die neu verglaste Brille bei mir ein. Es ist geschafft – ich sehe mit der neuen Brille nun wieder genauso gut wie mit meiner alten. Und das neue Gestell sieht super aus. So weit so gut. Um eine Anpassung beim Optiker komme ich trotzdem nicht herum, da das neue Gestell natürlich erstmal an die individuellen Gesichtszüge angepasst werden muss. Bei dem netten Partneroptiker vom letzten Mal kein Problem. Dieses Mal klappt alles reibungslos.

Würde ich Mr. Spex weiterempfehlen?

Prinzipiell ja. Aber wie gesagt, solltet ihr die Augen offenhalten beim Brillenkauf. Da die Preise so unvergleichlich günstig sind, würde ich erneut beim Online Brillen-Shop von Mr. Spex bestellen. Blindes Vertrauen ist leider nicht gegeben, weshalb ihr besser mehrmals prüft, ob ihr mit der neuen Brille tatsächlich besser seht. Um die richtige Verglasung bestätigt zu wissen, oder eine Anpassung durchzuführen, könnt ihr jederzeit auf einen der vielen Partneroptiker zurückgreifen.

Wenn ihr den Sehtest in Anspruch nehmen wollte, solltet ihr euch bei eurer Wahl einfach etwas mehr Zeit lassen und den Partneroptiker ein wenig unter die Lupe nehmen. In meinem Fall hat der schöne Schein geblendet. Der Partner in der schicken Gegend hatte zwar einen hippen Laden, doch war der Sehtest für ihn mehr ein notwendiges Übel ist, als dass er wirklich fachmännisch beriet. Mein Tipp, geht zu einem alteingesessenen und vielleicht etwas abgelegeneren Optiker, der sein Handwerk versteht.

Großes Plus bei Mr. Spex: Noch nie habe ich eine Bestellung so schnell erhalten wie nach dem Anprobieren der Online Brillen. Die Verglasung der Brille dauerte logischerweise etwas länger. Der Kundenservice von Mr. Spex ist freundlich, bemüht und kümmert sich um jedes Anliegen. Was die Genauigkeit und Sorgfalt angeht, ist allerdings noch Luft nach oben. Klar, mit den falschen Werten hat Mr. Spex nichts zu tun. Dass die Brille falsch verglast wurde, war der Fehler des Partneroptikers. Doch die Auswahl des Optikers obliegt Mr. Spex, und damit trägt der Online Brillen-Shop eine Mitverantwortung für eine einwandfreie Leistung. Da die Reklamation aber auch nach drei Wochen kein Problem war, nehme ich dieses kleine Manko gerne in Kauf, denn die Spitzenpreise sind einfach unschlagbar. Sollte es also Schwierigkeiten geben mit der Brille, der Anpassung oder den Gläsern, müsst ihr einfach nur auf eine Korrektur bestehen und alles ist gut.