Mit Benzinpreis-Apps Geld sparen beim Tanken

News von Henry am 13.05.2014

Mit einer Benzinpreis-App findet man die preiswerteste Tankstelle in der Nähe und kann somit sparen. Man informiert sich mit einer solchen App über die ganz aktuellen Preise der nächsten Tankstellen und fährt zum momentan günstigsten Anbieter. Die Anwendungen gibt es für Smartphones und Tablets. Wir präsentieren euch einige Apps, die vom Bundeskartellamt zugelassen sind und die ihre Daten von der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe erhalten.
TankenApp von T-Online.de
Über diese Anwendung findest du per GPS, Postleitzahl oder Ortsname eine preiswerte Tankstelle in deiner Umgebung und gelangst zu dieser per Navigation. Bist du länger unterwegs, kannst du dir auch Tankstellen und Preise auf deiner Route darstellen lassen. Die TankenApp gibt es kostenfrei. Die Pro-Variante ist für 3,59 Euro erhältlich. Sie ist werbefrei und lässt dich bis zu zehn Profile anlegen.

©TankenApp

clever-tanken.de
Mit clever-tanken.de kannst du dir auf einer Straßenkarte auch während der Fahrt aktuelle Tarife in der Umgebung nennen lassen, ohne eine spezielle Strecke bestimmt zu haben. Die Suchergebnisse werden schon im Vorfeld sortiert, du kannst sie jedoch auch nach Kosten, Name oder Distanz listen. Die Anwendung ist kostenlos.

©clever-tanken.de

mehr-tanken
mehr-tanken zeigt dir die günstigste Tankstelle in der Nähe per Standort, Postleitzahl oder Ortsname. Die Trefferliste kannst du nach Kosten, Entfernung und Aktualität sortieren. Die App mehr-tanken ist gratis und beinhaltet Werbung. Es ist keine Registrierung erforderlich. Die Premium-Variante bekommt man für 99 Cent.

©mehr-tanken

ADAC Spritpreise
ADAC Spritpreise zeigt dir Tankstellen in der Nähe per Karte an. Die Tankstellen werden nach Preis sortiert. Du kannst Tankstellen per Adresse suchen und über eine Routenplanung per Karte anzeigen lassen. Die App ist gratis verfügbar bei iTunes sowie im Google Play-Store.

©ADAC Spritpreise

Weitere Optionen
Weitere Benzinpreis-Apps sind die kostenlose und werbefreie Benzinampel, die Anwendung Richtig tanken – die man in einer Light-Variante auch mit einem älteren Gerät nutzen kann – und die für 1,79 Euro käufliche App Spritpreismonitor.

Artikelbild: ©PicturePoint / PIXELIO