Assassin’s Creed Syndicate: Release für den PC bekannt

Unterhaltung von Jennifer am 27.08.2015

Der jüngste Ableger der Assassin’s Creed Reihe wird für die Konsolen bereits Ende Oktober erwartet. PC-Spieler müssen sich leider noch etwas gedulden, bis sie der industriellen Revolution in London beiwohnen können.

Am 19. November soll es dann für die hiesigen Rechner soweit sein. Auch wenn noch keine Systemvoraussetzungen bekannt sind, verspricht der Hersteller uneingeschränkten Performance-Spaß. Das bedeutet: satte 1080p und 30 FPS für Jacob Frye und seine Schwester Evie. Jetzt vorbestellen!

Assassin's Creed Syndicate

Grund für die vier Wochen Verspätung, seien die Ziele der Entwickler, Assassin’s Creed Syndicate für die Rechner so zu optimieren und zu präsentieren, dass PC-Fans durch Performance und Optik voll auf ihre kosten kommen. Viel zu sehr wird der PC vernachlässigt und die Spieleindustrie konzentriert sich zunehmend auf die Konsolen-Generation. Das möchte man bei Ubisoft so scheinbar nicht im Raum stehen lassen und versucht Fans der Assassin’s Creed Reihe auch mit der PC-Version zu verwöhnen.

Assassin's Creed Syndicate

Während ihr mit Jacob und seinen zahlreichen Anhängern nach guter alter Assassinen-Manier euren Gegnern den Wind aus den Segeln nehmt und gelegentlich reine Muskelkraft sprechen lasst, bewegt ihr euch in Evie’s Haut etwas eleganter und vor allem leiser fort. Beide Charaktere lassen sich demnach recht unterschiedlich spielen. Story und Charakter-Design lassen die Erwartungen steigen und versprechen ein anständiges Assassin’s Creed-Erlebnis.