Das neue Fernsehen!

Unterhaltung von Thomas am 12.12.2011

Sie ist da, die Zukunft! Wir leben zwar noch nicht so wie in den Science-Fiction-Filmen, die noch in schwarz/weiß über die Röhre liefen – aber es gibt jede Menge Equipment für ein Multimediales Fernseherlebnis. Groß – Breit – Flach – Scharf sind die Headlines, jetzt richtet sich der Fernseher auch nach uns. Er nimmt sich endlich die Zeit, wir brauchen nicht mehr von der Arbeit hetzen um die geliebte Serie zu sehen, nein, wir entscheiden wann sie startet, wann sie pausiert und wie oft wir sie ansehen wollen. Wir sind der Fernseher bzw. wir sind der Rechner, denn auch im World-wide-web haben wir Möglichkeiten für ein sensationelles Fernsehgefühl! Wir vernetzen nicht nur den PC ins Internet sondern nehmen den TV gleich mit – schließen ein Media Center dazwischen, kombinieren das mit einem Festplattenrecorder, holen uns einen günstigen Vertrag der verschiedenen Anbieter und steuern das ganze vom Sofa aus.

© Wolfgang Pfensig/ pixelio.de

Und das ist eigentlich gar nicht so schlecht – kein Zeitdruck mehr, keine zehn Minuten Werbung am Stück, kein Stress! Wir sehen das was uns gefällt, sind nicht mehr genervt, weil wir was verpasst haben oder morgens aufwachen und uns fragen – wie ging der Film jetzt aus?! Wir schauen ja so um die 200 Minuten pro Tag in die Röhre – gut der Spruch ist dann wohl auch veraltet – in den Flat^^ und die sollten ja dann auch sinnvoll genutzt werden, wahrscheinlich ist / war die Hälfte davon Werbung – aber die musste ja nun mal auch sein, so schließt sich der Kreis! Jedenfalls haben wir, aus meiner Sicht, momentan eine qualitativ hohe und benutzerfreundliche Fernsehwelt. Wenn ich nur an die Blu Ray denke, das war ein wirkliches Erlebnis, zumal Avatar im Player lief, die Details, die Schärfe – mehr geht doch nicht für den Hausgebrauch. Der Vorteil ist dann natürlich, das wir alles abgestimmt haben müssen – sprich HDMI Schnittstelle, den passenden Flat dazu, die Blu Ray Disc´s und den Blu Ray Player. Dies alles muss besorgt werden um in die scharfe Welt abzutauchen. Und auf jeden Fall kostet das Geld – aber ich denke das lohnt sich, die Blu Ray´s bekommt man auch schon für 10€, der Player ist ein Klack´s und den Flat haben wir alle schon auf dem Lowboard neben dem Media Center zu stehen. Dementsprechend schleicht sich die Bildschärfe in unseren Alltag. Und ehrlich gesagt: ich möchte sie nicht mehr missen. Ich bin kein Technikfreak – kenn mich überhaupt nicht mit dem ganzen Kram aus – aber ich nutze es und erfreue mich über diesen Fortschritt. Mal auf die Schnelle ein neues Musikvideo zu sehen, eine verpasste Serie im Internet zu wiederholen oder einfach vom Sofa aus zu shoppen. Es ist gar nicht so schwer den TV an den Rechner zu schließen, sind ja die gleichen Anschlüsse, und dann von da aus per drahtlose Tastatur + Maus zu surfen. Wichtig ist nur das der Rechner eine gute Grafikkarte hat.

© Bernd Boscolo / pixelio.de

Der Trend geht wieder deutlich zum Pay-TV, dieses kommt in großen Schritten und von vielen Anbietern. Das Internet spielt auch eine große Rolle, digitale Videotheken – wo wir zu jeder Zeit Filme “ausleihen“ können – werden genutzt. Auch können wir viele Private Sender in HD erleben, dafür brauchen wir nur einen HD+Receiver und natürlich einen geeigneten Flat – was, denke ich, ja auch schon Standard in jedem neueren Model ist. Eigentlich schaffen wir es zu jeder Zeit zum Fernsehen zu kommen, wir brauchen nur das Smartphone aus den Taschen holen, uns in der Ubahn ein ruhigen Platz suchen und ab geht´s! Das ist zwar nicht wirklich vergleichbar mit einem TV aber es ist eine weitere Möglichkeit. Wir sind die Entertainer und wir entscheiden. Doch dies ist erst die 1. Halbzeit.
Großes steht uns bevor! Eine wirklich neue Version des Fernsehens wird kommen. Eine digitale Welt in der wir komplett mitmischen können. Wir haben ja schon eine perfekte Grundbasis dafür. Netzwerke – schnelle Verbindungen – Nachfrage! Ein Schlagwort ist 3D! Ein weiteres ist Smart TV! Noch eins ist Auflösung!
Für mich stellt sich die Frage: macht 3D in der Wohnstube Sinn? Ich denke jeder, der mal im 3D-Kino war, wird die Frage mit großen leuchtenden Augen mit „JA! Auf jeden Fall!“ beantworten. Hat man dieses einmal erlebt, ist es immer wieder ein Muss und dann steht auch die Blue Ray im Hintergrund. 3D ist derbe, macht Spaß und ist das absolute Fernsehen! Das Gefühl des mittendrin seins – zakk – man zuckt zusammen, weil was aus dem Bildschirm kommt und man ist am kichern, weil´s einem gefällt. Oder man hat bißchen Angst weil links eine gruslige Gestalt raus kommt. Ich glaube das 3D auch in jede Stube passt. Eine Diskussion ist ja die Brille, mit oder ohne! Mir wäre es egal, ich bin ja zu Hause und möchte mittendrin sein. Aber sind wir mal ehrlich – das 3D Fernsehen ist noch frisch in den Startlöchern und ich warte gespannt ab was sich daraus entwickelt, denn das wird die Zukunft.

© Thommy Weiss / pixelio.de

Smart TV hört sich ähnlich an wie Smart Phone und darauf wird es sicherlich auch hinaus laufen! Multimediale Freiheiten mit Apps nutzen, bedienfreundliche Oberfläche, schnelle Vernetzung – sei es um auf die eigene Festplatte zuzugreifen um mp3´s, Homevideos und Bilder abzuspielen oder rasch ins Internet um auf Skype mit Freunden zu quatschen. Durch Smart TV werden wir schneller und es wird uns einfacher gemacht sich in der Mediawelt zu Recht zu finden. Die Apps ermöglichen durch einen Klick die sofortige Verbindung zum gewünschten Tool / Anbieter und Ruck-Zuck läuft der ausgewählte Film auf maxdome oder man sieht sich Fotos auf facebook an. Smart TV wird eine elegante Angelegenheit – ein edles, schmales Gerät schwebt vor der Wand – wir haben Zugriff zum Internet, zur Festplatte – ja wahrscheinlich hat jeder von uns bald einen eigenen Server, auf dem wir die ersten Schritte unserer Kinder speichern und diese von überall aus abrufen können. Voraussetzung ist natürlich ne schnelle Verbindung zum Netz, das ist ja klar. Ich denke mir, dass es Spaß machen wird smart durch die TV – Welt zu surfen, sich durch Apps helfen zu lassen und in Verbindung mit 3D ein verdammt gutes Fernsehgefühl bekommt. Auch groß im Kommen ist die Auflösung der Flat´s – noch schärfer – noch realistischer – und das auf große Größen. Ich denke es wird eine Menge Neues auf uns zu kommen, vieles steht an der Startlinie und wie ich uns kenne – werden wir noch oft darüber schimpfen – aber irgendwann ist ein 3D Smart TV in der Wohnstube Standard wie der jetzige Blu Ray Player es ist.