Timeline Dienste Deutschland

Amazon war seiner Zeit schon immer einen Schritt voraus. So konnte aus dem Online Buchhändler auch das größte Online Versandhaus der Welt werden. Jeff Bezos hatte bereits in den frühen 90er Jahren die richtige Nase für das Online Geschäft und so wurde Amazon.com quasi der Online Shop der ersten Stunde. Doch Amazon verkauft nicht nur Dinge, die andere herstellen, auch eigene Produkt- und Dienstleistungs-Entwicklungen zählen zu den Amazon Innovationen, die das Unternehmen so erfolgreich gemacht haben.

Seit wann gibt es welche Amazon Dienste?

Im Amazon Online Shop können Kunden heute nicht nur Produkte von A bis Z bestellen, sondern auch verschiedene Dienstleistungen nutzen. Dazu gehört zum Beispiel das Streamen von Filmen und Serien über Amazon Prime Video oder das Leihen von Kindle E-Books für eine bestimmte Zeit.
Seit wann es die verschiedenen Amazon-Dienste gibt, zeigen wir euch hier:

2005 – Lovefilm DVD-VerleihDen Lovefilm DVD-Verleih gibt es trotz des Amazon Prime Video Angebots noch immer. Ganz klassisch kannst du dir hier online eine oder mehrere DVDs ausleihen. Diese werden dir dann per Post zugesendet und du sendest sie nach dem Ansehen kostenlos wieder zurück. Bei Amazon Lovefilm gibt es ca. 55.000 Titel.
2005 – Amazon Prime Video Was 2005 als DVD-Verleih unter dem Namen Lovefilm begann, entwickelte sich schnell zu einer Streaming-Plattform, auf der Amazon Prime Kunden um die 12.000 Filme und Serienepisoden anschauen können. Seit 2010 produziert Amazon sogar exklusive Serien, die nur Prime Mitgliedern zugänglich sind.
2007 – Amazon Prime MusicAmazon trat 2007 ebenfalls in das Geschäft mit der digitalen Musik ein. Anfangs verkaufte das Unternehmen MP3-Titel oder ganze Alben über amazon.com. Heute gibt es als Prime Mitglied kostenlosen Zugang zu über 2 Millionen Songs, die man in eigenen Playlists zusammenfassen und sogar offline anhören kann.
2007 – Amazon PaymentsDas Bezahlen mit dem Amazon-Konto ist seit 2007 in Amerika und seit 2011 in Deutschland möglich. Mit Hilfe von Amazon Payments kannst du in vielen Online Shops bezahlen, ohne deine Zahlungsdaten offen legen zu müssen. Der Service ist für dich als Kunde gratis.
2007 – Amazon PrimeDer Amazon Prime Dienst bietet dir eine Reihe von Vorteilen. Anfangs standen vor allem der gratis Versand und ein günstiger Expressversand im Fokus des Prime-Programms. Heute kann man als Prime Kunde auch Amazon Prime Video und Amazon Prime Music kostenlos nutzen.
2008 – AudibleAudible gehört seit 2008 mit zum Unternehmen amazon.com. Der Online Dienst bietet Hörspiele zum Download an. Um die 200.000 Hörbücher stehen Kunden zur Verfügung.
2010 – Amazon StudentDie Studenten haben bei Amazon einen Sonderstatus. Sie bekommen nämlich das erste Jahr Amazon Prime umsonst und müssen danach nur die Hälfte des regulären Preises zahlen. Zudem gibt es spezielle Bonus Angebote und Amazon Rabatte für Studierende.
2011 – Amazon Drive und Amazon Prime PhotosAmazon Drive hieß zu Beginn Cloud Drive und ist eine Cloud Storage Lösung für alle, die größere Mengen Daten online speichern möchten. Mit Amazon Drive kannst du gegen eine Gebühr unbegrenzt viele Daten speichern und von verschiedensten Geräten darauf zurückgreifen.
Im Amazon Prime Angebot mit inbegriffen ist Amazon Prime Photos. Mit diesem Dienst kannst du bis zu 5 GB Daten kostenlos online speichern.
2012 – Amazon FamilyAmazon Family ist ein kostenloser Service für alle Amazon Prime Mitglieder, die Kinder haben. Die speziellen Vorteile sind zum Beispiel 20 Prozent Rabatt auf Windeln oder andere Angebote, die nur für Amazon Family Mitglieder gelten.
2015 – Amazon Music UnlimitedDer Musik-Streaming-Service Amazon Music Unlimited bietet unbegrenzten Zugriff auf über 40 Millionen Songs ohne Werbung. Prime-Mitglieder können die Amazon Music Unlimited Mitgliedschaft zum vergünstigten Preis erwerben. Zudem kann man immer und überall auf seine Musik offline zugreifen. Dieser Dienst vereint einige der alten Musikdienstleistungen von Amazon wie zum Beispiel den Amazon Cloud Player und Amazon MP3.
2015 – Amazon PantryDer Amazon Pantry Service ist lediglich für Amazon Prime Kunden zugänglich. Du erhältst hier eine Box, die du nach Belieben mit Waren des täglichen Bedarfs füllen und dir nach Hause schicken lassen kannst. So sparst du dir lästige Tütenschlepperei und hast immer alles da, was du brauchst.

Diese Dienste machen einen großen Teil des täglichen Amazon-Geschäfts aus. Um nicht für jede Dienstleistung extra zahlen zu müssen, lohnt sich eine Amazon Prime Mitgliedschaft. Sie beinhaltet viele der oben aufgeführten Services und du musst dafür nur eine Jahresgebühr von 69 Euro bezahlen.

Was sind die bekanntesten Amazon Dienste?

Die vermutlich inzwischen bekannteste Dienstleistung von Amazon dürfte der Prime Service sein. Dieser ist in nahezu allen Ländern, in denen Amazon agiert, verfügbar und sorgt dafür, dass du als Kunde schnell und gratis an deine Bestellung kommst. Zudem ist der Prime Instant Video Service allseits beliebt und ist mit eigenen Serienproduktionen ein ernstzunehmender Konkurrent von Netflix und Co. Welche der Amazon Innovationen dein liebster Dienst ist, kannst du nur herausfinden, wenn du alle einmal ausprobierst. Klicke dich hierfür durch das umfangreiche Amazon Angebot und entdecke mehr als nur Online Shopping.

© shutterstock

Wieviel kosten die einzelnen Amazon Dienste?

Viele der angebotenen Dienstleistungen werden mit einer Amazon Prime Mitgliedschaft abgedeckt. Diese kostet zurzeit 69 Euro im Jahr (für Studenten ermäßigt nur 34 Euro) oder 8,99 Euro im Monat. Mit im Preis enthalten sind zum Beispiel der gratis Versand ohne Mindestbestellwert meist schon am nächsten Tag, Amazon Prime Video, Amazon Prime Music und die Nutzung des Amazon Pantry Services. Letztgenannter kostet zusätzlich 2,99 Euro pro Lieferung oder 4,99 Euro, wenn du die genaue Lieferzeit bestimmen möchtest. Ein Audible-Abo mit unbegrenzten Zugriff auf alle Hörbücher unter amazon.com kostet übrigens 9,95 Euro im Monat. Alle Dienstleistungen kannst du natürlich jederzeit mit einem Amazon Gutschein bestellen.

Alle Amazon Dienste und Kosten auf einen Blick

Damit du den vollen Überblick im Amazon-Dschungel behältst, sind hier noch einmal alle Amazon Dienste und was sie kosten auf einen Blick zusammengefasst:

Amazon DienstErscheinungsjahrPreis
Amazon Lovefilm DVD-Verleih2005 Abonnements ab 6,99 Euro/Monat
Amazon Prime Video2005Enthalten in Amazon Prime
Amazon Prime Music2007Enthalten in Amazon Prime
Amazon Payments2007Gratis für Online Käufer
Amazon Prime2007

69 Euro/Jahr od. 8,99 Euro/Monat

(ermäßigt für Studenten: 34 Euro/Monat

Audible20089,95 Euro/Monat
Amazon Student201034 Euro/Jahr
Amazon Drive2011Bis 5 GB Speicherplatz: enthalten in Amazon Prime (Amazon Prime Photos)
Unbegrenzter Speicherplatz: 70 Euro/Jahr
Amazon Family2012Gratis für alle Amazon Prime Vollzahler
Amazon Music Unlimited2015

Für Prime Mitglieder: 79 Euro/Jahr od. 7,99 Euro/Monat

Kein Prime Mitglied: 9,99 Euro/Monat

Amazon Pantry2015

Nur für Prime Mitglieder:
2,99 Euro/Standardlieferung

4,99 Euro/Lieferung zum Wunschtermin

Nutze die Vielseitigkeit von Amazon und suche dir mit einem Amazon Aktionscode Dienstleistungen heraus, die dir den Alltag angenehmer machen. Von unbegrenztem Musikgenuss bis hin zu gratis Expressversand ist hier für jeden etwas dabei.