Stuttgart


Die Landeshauptstadt Baden-Württembergs wurde 2012 als Deutschlands Hauptstadt der Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Ausschlaggebende Faktoren waren unter anderem die gute Arbeitsmarktlage, die Bildungs- und Kinderbetreuungsmöglichkeiten, die wirtschaftliche Leistungs- und Innovationsfähigkeit und die öffentlichen Finanzen. Um auch den privaten Geldbeutel glänzen zu lassen, gibt es verschiedenste Tipps zum Sparen in den Bereichen:

 

  1. Bildung in Stuttgart – Welche Fördermöglichkeiten gibt es?
  2. Kultur und Veranstaltungen – Wie kann man Stuttgart preisgünstig genießen?
  3. Freizeit und Sport – Wie kann ich Stuttgart aktiv erleben?
  4. Wohnen und Leben – Wie spart man im Alltag?
  5. Einkaufen und Ausgehen – Wo kann man günstig shoppen und ausgehen?
  6. Fördermöglichkeiten für Studenten – Welche Vergünstigungen können genutzt werden?

Stuttgart bietet sowohl für Einwohner als auch für Touristen eine besondere Lebensqualität. Die baden-württembergische Landeshauptstadt ist eine Metropole zwischen Tradition und Moderne, die in den Bereichen Kultur, Sport und Bildung auf höchstem Niveau glänzt. Stuttgart und seine vielen Facetten zu erleben und zu entdecken, muss nicht immer teuer sein. Mit den folgenden Tipps macht man der schwäbischen Sparsamkeit alle Ehre.

Vom preisgünstigen Wohnen über besondere Shoppingangebote, von Sparvorteilen beim kulturellen Zeitvertreib bis hin zum angesagten Nachtleben mit verschiedenen Vergünstigungen: In unserem Magazin findet man jede Menge Insider-Tipps, die den Alltag für eingefleischte Stuttgarter bzw. die Urlaubszeit für Besucher der Stadt Stuttgart erheblich günstiger gestalten.