Babyalarm


Babyalarm

Familien in Deutschland bekommen wieder mehr Kinder. Die Geburtenrate steigt langsam aber stetig und hat im Jahr 2016 zum ersten Mal seit 33 Jahren wieder den Schnitt von 1,5 Kindern pro Frau erreicht. Viele Kinder bedeutet auch einen erhöhten Bedarf an Baby Erstausstattung. Baby Online Shops schießen wie Pilze aus dem Boden und bieten dir eine große Auswahl an Babysachen, die du bequem zu dir nach Hause bestellen kannst. Zwar brauchst du nicht komplett alles für dein Baby vor der Geburt kaufen, aber ein gewisser Grundstock an Babymode und -Ausstattung solltest du für eine entspannte Zeit nach der Geburt besorgen. Im Baby Special erfährst du, was zur optimalen Erstausstattung fürs Baby gehört und wo sich Babykleidung günstig mit einem Gutschein bestellen lässt.

Was gehört zur Baby Erstausstattung?

Ein zufriedenes Baby braucht erst einmal gar nicht so viel, wie wir immer denken. Liebende und führsorgliche Eltern sind natürlich das Wichtigste. Trotzdem gibt es viele Dinge, die dir das Leben als frisch gebackene Eltern erleichtern:

Der Kinderwagen

Ein Kinderwagen ist für viele Eltern die erste Grundlage. Doch auch Tragetücher und Tragehilfen können gute Alternativen für mehr Mobilität sein. Meistens entscheidet das Baby, welche Methode es bevorzugt. Wenn du dir einen Kinderwagen anschaffst, solltest du unbedingt auf ein gutes Fahrwerk mit genügend Federung achten. Nicht zu groß sollte der Wagen sein und am besten auch umfunktionierbar zum Buggy, damit du lange Freude daran hast und nicht doppelt Geld ausgeben musst. Eine große Auswahl an Kinderwägen findest du zum Beispiel mit einem Baby Walz Rabatt.

Das Babybett

Ob Familienbett, Beistellbett oder eigenes Babybett - auch beim Schlafen scheiden sich die Geister. Manche Familien schlafen gerne zusammen in einem Bett, zumal das Stillen in der Nacht einfach und unkompliziert ist. Wer das Baby gerne nahe bei sich hat aber nicht direkt im Bett, für den ist ein Beistellbett genau das Richtige. Diese werden an das Elternbett angestellt und sind dann mit ihm verbunden. Natürlich gibt es auch das klassische Babybett, welches an jedem Ort in der Wohnung aufgestellt werden kann. Ein eigenes Babybett muss man bei der Baby Erstausstattung also nicht unbedingt ins Auge fassen. Wenn du aber eines haben möchtest, solltest du nach Gutscheinen für Baby Online Shops Ausschau halten.

Die Babykleidung

Babysachen kann man sehr bequem online bestellen. Hier findest du eine große Auswahl in allen Größen aller Anbieter. Zur Babyerstausstattung gehören vor allen Dingen Bodys, Socken, Jäckchen, Hose und Mütze. Bei Babymode lohnt es sich, auf ökologische Marken zurückzugreifen. Die Textilien sind oft schonender gefärbt und enthalten weniger oder gar keine schädlichen Inhaltsstoffe. Eine große Auswahl an ökologischer Babymode findest du bei tausendkind.

Die Babymöbel

Neben einem Babybett gehört auch eine Wickelkommode zum Alltag mit Baby. Hier wirst du gerade am Anfang viel Zeit mit deinem Kind verbringen. Die Wickelkommode sollte ein weich abgepolsterter Ort sein, der zum Verweilen einlädt. Eine große Liegefläche und ein geeignetes Ordnungssystem sind von Vorteil.
Nicht direkt zur Babyerstausstattung gehören ein Laufgitter und ein Kinderstuhl. Sie werden erst später gebraucht, sind aber eine gute Geschenkidee. Denn besonders vor der Geburt des Kindes wollen Eltern und Großeltern sich gerne mit einem Geschenk an der Erstausstattung beteiligen. Damit du nicht alles doppelt und dreifach geschenkt bekommst, plane für die Zukunft und wünsche dir ruhig auch Babymode in größeren Größen.

Was kostet eine Baby Erstausstattung?

Was eine Baby Erstausstattung wirklich kostet ist schwer zu sagen. Besonders im Bereich der Baby Online Shops variieren die Preise stark. Einen Kinderwagen kannst du beispielsweise für 250 Euro bestellen, aber ebenso gut 1500 Euro ausgeben. Ebenso verhält es sich mit Babymode. Diese kann man nämlich auch sehr gut gebraucht kaufen. Oder du hältst die Augen im Sale offen, denn dort kann man Babykleidung günstig bestellen. Im Schnitt sollte man für eine anständige Erstausstattung allerdings schon mit ca. 2000 Euro rechnen. Kleiner Tipp: Wünsche dir am besten Baby Shop Gutscheine oder andere nützliche Geschenke zur Geburt.

Was brauche ich für mein Baby?

Wie bereits erwähnt, brauchen die meisten Babys gar nicht so viel. Nähe, Aufmerksamkeit und Zeit sind für viele Babys das größte Geschenk, das man ihnen machen kann. Die zufriedensten Babys sind übrigens die, die viel Körperkontakt erfahren und deren Schreien schnell erhört und mit Trösten beantwortet wird. Ein Baby schreien zu lassen, ist also keine Option. Für viele Eltern wird der Alltag durch Tragetücher und Tragehilfen erleichtert. Sie ermöglichen dir, dein Baby immer körpernah zu haben. Über sinnvolle Tragesysteme kannst du dich in Baby Online Shops informieren. Probiere ruhig verschiedene Sachen aus und schicke sie zurück, wenn sie dir nicht gefallen.
Ebenfalls dringend benötigt werden Windeln. Auf kaum einem anderen Gebiet gibt es mehr Auswahl als bei Windeln. Ob Nachtwindeln, Öko-Windeln, Stoffwindeln oder Pampers, die Bandbreite ist groß und auch hier gilt: Probieren geht über Studieren. Eine tolle Auswahl findest du übrigens bei windeln.de, wo du auch mit einem Gutschein immer gute Schnäppchen machen kannst.

Wann soll ich die Baby Erstausstattung kaufen?

Das Baby-Shopping gehört für viele Familien zur Vorfreude mit dazu. Das Auswählen eines Kinderwagens mit dem Partner ist ebenso schön, wie der erste Babymode Einkauf mit den eigenen Eltern, die als zukünftige Großeltern natürlich stolz wie Bolle sind. Du solltest jedoch nicht alles gleich im 3. Schwangerschaftsmonat besorgen. Erstens weiß man nie, was während der Schwangerschaft noch passiert und zweitens steht die Baby Erstausstattung dann nur unnötig bei dir Zuhause herum und nimmt wertvollen Platz weg.
Bei einigen Dingen lohnt es sich sogar bis zur Geburt des Kindes zu warten. Eine Babytrage lässt sich gemeinsam mit dem Kind leichter und bedarfsgerechter auswählen. Leider weiß man ja auch noch gar nicht, ob das Kind Kinderwägen mag oder stattdessen lieber getragen werden will.

Wie kann ich bei der Baby Erstausstattung sparen?

Ein Baby zu bekommen, ist einerseits eine große Freude, andererseits auch mit Investitionen verbunden. Bei den durchschnittlich 2000 Euro für die grundlegende Ausstattung bleibt es nur selten, zumal Windeln, Feuchttücher und Babynahrung im ersten Jahr große Summen an Geld kosten. Es lohnt sich also, beim Kauf der Erstausstattung mit den folgenden Tipps zu sparen: 

  1. Schau dich in verschiedenen Baby Onlineshops um und vergleiche Preise.
  2.  Nutze Sale-Angebote und decke dich auf Vorrat ein, wenn es etwas günstig gibt.
  3. Gutscheine und Rabattcodes für Baby Onlineshops findest du hier täglich neu. Löse sie im entsprechenden Shop ein und spare eine Menge Geld.
  4. Frage Freunde und Bekannte mit größeren Kindern, ob sie dir alte Babysachen leihen können oder schaue dich auf Flohmärkten um. Besonders Babykleidung ist dort günstig und in einem guten Zustand erhältlich.
  5. Lass dir Dinge, die du für dein Baby brauchst, einfach von Freunden und Verwandten schenken. Baby Onlineshop Gutscheine sind ebenfalls eine gute Geschenkidee.
  6. Weniger ist manchmal mehr. Achte statt auf die Quantität lieber auf die Qualität. Dein Geldbeutel und dein Baby werden es dir danken.

Wie kann ich Baby Gutscheine aussuchen und einlösen?

Die besten Gutscheine für Baby Online Shops findest du natürlich hier. Wir haben für dich eine gute Auswahl an Rabatten und Schnäppchen zusammengestellt, die für deine Baby Erstausstattung Gold wert sind. Vergleiche ruhig die Angebote und gebe deinen Shopping-Gelüsten nach. Schließlich bekommt man dann doch nicht so oft ein Kind, das man mit schönen Sachen verwöhnen kann.

 Die wichtigsten Fakten auf einen Blick: unsere Infografik.

Du bist verwirrt von all den Möglichkeiten, die du bei der Besorgung sämtlicher Artikel hast? Keine Sorge, mit der Zeit wirst du ein gutes Gefühl dafür entwickeln, was dein Kind braucht und was nicht. Bis dahin hilft dir die Infografik zum Thema Erstausstattung weiter. Hier bekommst du alle Fakten auf einen Blick.

Die 5 wichtigsten Tipps für deine Baby Erstausstattung

  1.  Kaufe nicht zu früh zu viel auf einmal. Besorge einige wichtige Basics und lerne dein Baby kennen. Günstige Babymode und andere Schnäppchen wirst du auch im Laufe der ersten Lebensmonate bestellen können. Denn jedes Baby ist einfach anderes.
  2. Erstelle eine Liste mit Dingen, die du unbedingt haben möchtest und vergleiche Preise.
  3. Reiche die Liste auch als Wunschliste an Familie und Freunde weiter.
  4. Nicht alles, was gut aussieht, ist auch praktisch. Versuche dir genau zu überlegen, ob du tatsächlich alles brauchst, was in Baby Online Shops angeboten wird.
  5. Ziehe Alternativen in Betracht. Vielleicht sind Stoffwindeln genau das richtige für dich und dein Baby? Oder ganz ohne Windeln. Auch das gibt es. Sei offen und probiere aus, worauf du Lust hast.

Bei all dem, was auf dich zukommt, solltest du aber immer versuchen, entspannt zu bleiben. Denn schließlich erwartet dich mit einem Baby eine aufregende und teilweise chaotische Zeit. Lass dich von zu vielen Ratschlägen nicht verunsichern und versuche auf dein Herz und auf dein Baby zu hören, dann wirst du eine großartige Zeit mit deinem Kind haben.