Kreativ Gutscheine verpacken

Gutscheine verschenken ist eine super tolle Idee - so gibt es einfach mehr Freiheit für die Beschenkten, was sie damit anstellen. Sie können sich auf jeden Fall selbst etwas aussuchen: ein Event, Deko-Artikel, Kleidungssstücke...und es gibt sogar richtig originelle Gutscheine und dazu passende Verpackungen...
  1. Home
  2. Magazin
  3. Lifestyle
  4. Kreativ Gutscheine verpacken

Gutscheine selber machen oder kaufen?

Ganz gleich, ob gekauft oder selber gemacht - mit folgenden Ideen wird jeder Gutschein etwas Besonderes. Versprochen, wir haben hier richtig schöne Ideen gesammelt!

Ideen für selbstgemachte Gutscheine

Habt ihr als Kinder auch Gutscheine an die Eltern verschenkt? Für ein Mal Spülen, für ein Mal Aufräumen und so weiter? Das ist insgesamt nichts schlechtes, allerdings sollten sich dann doch irgendwann die Dinge verändern, für die ihr einen Gutschein verschenkt. Hier ein paar Ideen für selbstgemachte Gutscheine.

  • Lieblingsessen 
  • Filmeabend 
  • Frühstück ans Bett
  • Babysitten bei Freunden
  • Picknick im Park

Gekaufte Gutscheine für jeden Anlass

Ob Geburtstag, Weihnachten, Ostern - ein Gutschein passt einfach immer. Und Zeit zusammen verschenken kann man damit auch - mit einem Gutschein für ein Event oder eine Aktivität. Kanu fahren, Fußballspiel im Stadion, Poetry Slam oder Stand Up Paddling - was auch immer der/die Beschenkte gerne machen möchte. Alternativ kannst du auch Verwöhnmomente zum selbst aussuchen verschenken, in Form von Gutscheinen von Shops wie TheBodyShop oder Douglas. Du möchtest einen echten Bastelfan beglücken? Mit einem Gutschein eines Kreativshops wie idee ist das ganz einfach - und immer ein Volltreffer.

Hier kannst du tolle Gutscheine kaufen:
  • Groupon
  • Jochen Schweizer
  • mydays
  • The Body Shop
  • Douglas
  • idee

Einfache Ideen zum Gutscheine verpacken

Folgende drei Ideen sind für jedermann und jederfrau machbar, ganz gleich, ob linker Daumen oder gar keiner. Und es macht schließlich auch Spaß, einen lieben Menschen mit einer originellen Verpackung zu erfreuen.

#1 Knallbonbon

Wer sagt, Knallbonbons gibt es nur zu Silvester! Auch zum Gutschein verpacken sind selbstgemachte Bonbons aus Papier eine tolle Idee. Einfach schönes Geschenkpapier auswählen, schöne Bänder dazu und nachbasteln.

Tipp: Damit die typische Form eines Knallbonbons erreicht wird, eignen sich Küchenpapierrollen oder (etwas eleganter) selbst gerollte bunte Papprollen. Darin versteckst du den eingerollten Gutschein!

Es soll richtig knallen? Dann hilft nur die Operation Knallbonbon von Silvester auseinander nehmen und wieder zusammen basteln!

#2 Umschlag verzieren

Okay, egal wie ungeschickt du bist, DAS kann jeder: Schnapp dir einen schönen Gutschein und verziere ihn! Wie genau du das machst, bleibt dir überlassen. Wir schlagen vor:

  • Mit bunten Stiften Symbole drauf malen, die besonders zum Geschenk oder Persönlichkeit passen
  • Mit Stickern, Glitzer und weiteren Gimicks vom idee Shop
  • Mit persönlichen Fotos verzieren - so erhält das Geschenk eine persönliche Note!
  • Ein Brief oder eine Karte dazu

Natürlich kannst du auch Umschläge aus besonders schönem Papier oder passenden Magazinen selber basteln. So geht es:

#3 Survival Kit mit Gutschein drin basteln

Hier wird es persönlich: Packe einen beklebten Karton oder eine Kiste als "Survival Kit", also als Notfall-Päckchen. Die Idee dahinter: Die Kiste und ihr Inhalt sollen den Beschenkten gute Laune machen. Deshalb kommt neben dem Gutschein Allerhand rein, dass dem Geburststagskind besonders gut gefällt:) Schöne Kisten gibt es bei idee oder amazon.

Das gehört ins Survival Kit als Gutschein Verpackung

  • Die Lieblings-Süßigkeit
  • Der Gutschein
  • eine schöne Karte, ein schöner Spruch oder Zitat
  • ein Schutzengel
  • Alles, was dir sonst noch einfällt! Hauptsache: Es macht den Beschenkten glücklich

Gutscheine originell verpacken

Es soll schon etwas origineller werden? Folgende Ideen zum Gutscheine verpacken sind etwas ausgefallener!

#1 Romantisch: Die Flaschenpost

Besonders romantisch ist natürlich die Flaschenpost. Wähle dazu eine schöne Flasche aus, schreibe den Gutschein auf ein fancy Papier, rolle ein, Band drum - fertig! Schnell und originell verpackt.

Wer Geduld, Zeit und Kreativität mitbringt kann außerdem ein eigenes Flaschenlabel fertigen und mit Tapetenkleister selber anbringen.

#2 Gutschein für Genießer - du Glückskeks!

Für Foodies und Bäcker eine großartige Idee zum Verschenken: Einfach Glückskekse selber backen und darin statt Spruch den Gutschein verstecken! Alternativ geht auch: Hinweis auf den Gutschein und eine Schnitzeljagd draus machen (siehe unten).

Unter folgendem Link findest du ein Rezept für Glückskekse, du Glückspilz!

#3 Luftpost: Luftballon mit Gutschein

Sieht schön aus, ganz gleich, ob mit Helium gefüllt oder nicht. Einfach einen schönen Ballon auswählen - gibt es bei idee - aufpusten, Gutschein in einen Umschlag tun und dranbinden. Schon fertig!

#4 Reisegutschein basteln mit Weltkarte

Dein Schatz oder deine Lieben haben richtig viel Glück und bekommen eine Reise von dir geschenkt?  Dann kannst du richtig kreativ werden: Schnappe dir einen alten Atlas oder drucke dir eine Karte online aus, bastel Schiffchen oder Fahrräder und mache ein Gesamtkunstwerk aus der Reise. So steigt die Vorfreude!

Schatzkiste als Gutscheinverpackung!

Was ist ein Gutschein? Eigentlich Vorfreude, richtig? Schließlich verschenkst du wunderschöne Momente, auf die sich der Beschenkte freuen kann, bis er ihn einlöst.

Damit du diese Vorfreude richtig akzentuierst, packe den Gutschein doch in eine kleine Schatzkiste - so wird jedes Geschenk gleich viel wertvoller!

Kreative Ideen zum Verpacken von Vouchern

Du bist ein kreativer Kopf? Und findest Basteln klasse? Dann sind folgende Ideen für dich das Richtige!

#1 Sei kreativ: Kollagen basteln

Kollagen sind eine tolle Idee für Gutscheingeschenke. Einfach passende Bilder aus Magazinen, dem Internet und persönliche Fotos heraussuchen und als Hinweise auf einem Poster oder (richtig elegant) in einem Rahmen platzieren. 

Ein Geschenk mit richtig persönlichem Wow-Faktor!

#2 Mini-Schnitzeljagd

Du hast noch ein bisschen Zeit bis zum Schenken? Dann denke dir doch eine kleine Schnitzeljagd aus. Diese kann ganz kurz sein oder für deinen Schatz einen ganzen Tag beanspruchen.

Hier eine Idee für die Mini-Schnitzeljagd:

  1. Dein Schatz findet einen Briefumschlag unterm Weihnachtsbaum. Ein langweiliger Gutschein? Denkste! Es ist der 1. Hinweis drin: Folge mir zum kältesten Ort dieser Wohnung!
  2. Dein Schatz hat den Hinweis verstanden? Richtig: Der Gefrierschrank! Dort findet er eine Wodka-Flasche mit persönlichem Hinweis: Anstoßen! Danach geht es weiter mit einem Spiel, zum Beispiel Hangman. Hier muss das nächste Versteck erraten werden.
  3. Lösung gefunden? Dann findet der Beschenkte jetzt am Zielort den Gutschein! Herzlichen Glückwunsch:)

#3 Wellness Gutscheine verpacken

Wellness verschenkt? Mache doch mit Playmobil-Männchen einen richtig tollen Gutschein draus! Hier und bei Pinterest gibt es tolle Inspiration:

Von: Pinterest

Geschenkgutscheine verpacken - Tipps und Anleitungen

Wer jetzt richtig Lust bekommen hat zu basteln, kann einmal bei den vielen Youtube Tutorials vorbeischauen. Folgendes Beispiel zeigt dir, wie du richtig fancy Voucher verschenken kannst.

Auf der Suche nach noch mehr Inspiration? Der Design- und Kreativ Händler Etsy teilt gratis Anleitungen zum Basteln: Schau doch mal vorbei!

Was für weitere Ideen zum Verschenken gibt es?

Wir haben ein paar Ideen-Sammlungen