17. August 2015
Claudia in Familie & Freizeit

Schulranzen-Gutscheine zum Schulbeginn

In dem ersten Bundesland hat das neue Schuljahr bereits begonnen und die restlichen werden unweigerlich folgen. Die Ferien neigen sich dem Ende und damit startet der Einkaufs-Wahn, um die Kinder für die Schule auszustatten. Rucksack hier, Hefte dort und für die Großen vielleicht noch ein wenig Technik dazu? All diese Anschaffungen, und vor allem die Massen

Jedes Jahr im Spätsommer spielen sich die gleichen Szenen ab: Die Ferien gehen zu Ende, das nächste Schuljahr kündigt sich an und die Erziehungsberechtigten kaufen panisch ein, um ihre Kinder für den Unterricht auszustatten. Rucksack hier, Hefte dort und für die Großen vielleicht noch ein wenig Technik dazu? Schulbedarf gibt es ohne Ende und er ist nicht ganz billig.

Die Schulausrüstung für den alltäglichen Schulbesuch kostet eine Menge Geld und die Anschaffung wiederholt sich so gut wie jedes Jahr. Und dabei bleibt es ja nicht. Ausgaben für Schulausflüge, Sportveranstaltungen und diverse AGs und Arbeitsgruppen kommen in der Regel auch noch hinzu. Da lohnt es sich definitiv, beim Kauf der Materialien für den alltäglichen Schulbedarf zu sparen, wo es nur geht.

Was darf zum Schulanfang nicht fehlen?

  • Das allerwichtigste sind natürlich Stifte und Hefte. Ohne Schreibmaterialien ist es unmöglich, Schreiben und Rechnen zu lernen. Dabei benötigen die Schüler eine ganze Reihe verschiedener Schreibgeräte. Den Tintenfüller für die Schönschriftübungen, Bleistifte für Mathematik und andere naturwissenschaftliche Fächer sowie Bund- bzw. Filzstifte zum Zeichnen und Markieren. Ein Kugelschreiber für Notizen kann auch nicht schaden.
  • Es gibt noch jede Menge an Schulbedarf, an die ein Erwachsener im ersten Moment gar nicht denkt. Zirkel und Geodreieck gehören unbedingt dazu, ohne sind die Matheaufgaben kaum zu bewältigen. Aber auch Radiergummi, Anspitzer und Lineal sind ein Muss. Ein Wasserfarbenmalkasten und Zeichenlock für den Kunstunterricht, Sportkleidung und Hallenturnschuhe für den Sportunterricht und vor allem eine große Anzahl an Büchern bzw. Material, um sie einzuschlagen. Das kann ganz schön ins Geld gehen.
  • Sind diese Dinge alle gekauft, ist es damit noch nicht getan. Das ganze Zeug muss ja auch irgendwie transportiert werden. Zeichenmappe, Sportbeutel und vor allem der Schulranzen sind wichtige Entscheidungen. Qualität und Sinnhaftigkeit sollten den Kauf beeinflussen.

Damit du auch sicher nichts vergisst, erhältst du hier einen Überblick:

Für Erstklässler

✅ Hausaufgabenheft
✅ Bleistifte
✅ Füller und Tintenpatronen
✅ Bunt- und Filzstifte
✅ Zeichenblock
✅ Radiergummi
✅ Anspitzer
✅ Lineal
✅ Tuschkasten und Pinsel
✅ Zeichenblock
✅ Sportkleidung und Turnschuhe

Für ältere Schulkinder

✅ Passt du noch in deine Sportsachen und Turnschuhe?
✅ Funktionieren deine Filzstifte noch?
✅ Sind Tuschkasten und Pinsel einsatzbereit?
✅ Benötigst du im neuen Schuljahr einen Zirkel, ein Geodreieck o.Ä.?
✅ Hast du deine Bücher alle eingeschlagen?
✅ Müssen Bunt- und Bleistifte angespitzt werden?

Wie wähle ich einen Schulranzen richtig aus?

Eltern sollten sich selbst dazu ein paar wichtige Fragen beantworten: Wie groß ist das Kind? Was muss es hauptsächlich transportieren? Sind Signalfarben für den alltäglichen Gebrauch im Straßenverkehr ratsam? Damit dein Kind mit dem richtigen Schulranzen in das neue Schuljahr startet, haben wir eine Checkliste für dich vorbereitet:

Checkliste

  1. Schulranzen sollte nicht scheuern oder drücken
  2. Schulranzen sollte reflektierende und fluoreszierende Flächen haben
  3. Schulranzen ist genauso breit wie die Schultern deines Kindes
  4. Befüllter Schulranzen darf nicht schwerer als 10% des Körpergewichts sein
  5. Ein Fach für schwere Bücher sollte sich nah am Rücken befinden
  6. Zusätzliche Fächer dienen der Ordnung
  7. Schulranzen sollte nicht zu tief oder einseitig getragen werden

Welcher Schulranzen ist der Beste?

Letztlich ist die Wahl des Schulranzens individuell zu entscheiden. Der Schulranzen muss einfach „passen“, heißt, sich gut auf Rücken und Schultern anfühlen. Wir haben die unserer Meinung fünf besten „Allrounder“ für Kinder im Grundschulalter herausgesucht.

  1. Scout Alpha   
    Platz, Gewicht, Farben – hier stimmt einfach alles.
  2. Herlitz Schulranzen Flexi Starlight
  3. Ergobag ABC, Schulrucksack Cubo
  4. Samsonite Sammies
  5. Lego Xtreme Schulranzen

Wie spare ich beim Einkauf von Schulbedarf?

Wie auch immer die Wahl des künftigen Schulranzens am Ende ausfällt, die Dinger sind nicht ganz billig. Deshalb haben wir allerlei Gutscheine, mit denen ihr euch nicht nur bei den Schulranzen, sondern beim übrigen Schulbedarf eine Menge sparen könnt.

Der Taschenspezialist Sorgers bietet neben Reisetaschen, Koffern und Handtaschen auch eine große Auswahl an Schulranzen an. Den passenden Gutschein bekommt ihr von uns. Dasselbe gilt für die Anbieter Kofferprofi, koffer-direkt und koffer-arena, wo du unter anderem den Scout Schulranzen findest. Oder ganz einfach: bei Amazon nach Schulranzen suchen. Bei dieser großen Auswahl an Anbietern findet ihr mit Sicherheit den perfekten Schulranzen für den Schulanfang.

Noch mehr Schulbedarf

  • Müller
    Schreibwaren jeglicher Art gibt es bei Müller. Beim Großeinkauf kann hier mit dem passenden Gutschein bares Geld gespart werden.
  • Baker Ross/Martinas Bastel- und Hobbykiste
    Wer auf der Suche nach günstigen Materialien für den Kunst- oder Werkunterricht ist, wird sicherlich bei Baker Ross und Martinas Bastel- und Hobbykiste fündig.
  • Saturn
    Alles rund um das Thema Technik und Computerbedarf, was natürlich ein immer wichtigerer Bereich in der Schule wird, findet sich beim Elektronikriesen Saturn.
  • Vaola
    Wenn ihr eure Kinder für den Schulsport ausrüsten wollt, solltet ihr Vaola einen Besuch abstatten. Dort erhaltet ihr teilweise 20 Prozent Rabatt auf bestimmte Artikel. Da ist natürlich auch für Eltern was dabei.
  • Lamaloli
    Soll es ein schickes Outfit für den ersten Schultag sein, lohnt es sich bei Lamaloli vorbeizuschauen. Auf die aktuellen Kollektionen gibt es manchmal bis zu 70 Prozent Rabatt.

Es gibt also eine Menge Dinge, die beim Einkauf für den Schulbedarf des neuen Schuljahres beachtet werden müssen. Wenn sich die Eltern zuvor ein paar Gedanken machen, ihre Möglichkeiten prüfen, um ein paar Euro zu sparen und die Schüler so perfekt ausgerüstet sind für den Schulanfang, ist das definitiv eine Win-Win-Situation für alle. Die Schüler sind zufrieden, haben Spaß am Lernen und ersparen den Eltern und Lehrern Stress.