Billigflüge im Vergleich – die günstigsten Strecken

Familie & Freizeit von Claudia am 24.02.2012

Nicht nur im Sommer, wenn die Urlaubszeit naht, zieht es viele Urlauber in die Ferne. Auch im Winter oder zwischendurch fliegen, fahren oder schippern Menschen von Ort zu Ort, um fremde Welten zu entdecken. Auf der Suche nach dem günstigsten Fortbewegungsmittel scheuen sie keine Mühen, im Internet, Annoncen oder im Reisebüro den günstigsten Anbieter zu suchen.

Für Billigflieger eröffnet sich vor allem im Flugverkehr ein wahres Eldorado. Wer auf die Schnelle einen günstigen Flug sucht, kann getrost auf die Statistiken der Online-Reiseagentur Opodo vertrauen. In einer umfassenden Recherche des vergangenen Jahres präsentiert Opodo die Top 10 der billigsten Flüge in Deutschland, sowie auf Mittel-, Kurz- und Langstrecken.

Opodo
Opodo

Der durchschnittliche Preis der möglichen Flüge ist hierbei Grundlage des Vergleichs sowie die derzeitigen Kosten. Wir zeigen hier, wohin Sie am günstigsten unterwegs mit Opodo sind.
Kurzstrecken fast so günstig wie deutsche Strecken
In der Sparte der innerdeutschen Flüge finden sich jeweils die Orte, die bei Hin- und Rückflug um Schnitt die niedrigsten Preise aufweisen. Deutlich auf Platz 1 ist Köln mit durchschnittlich 113€ in 2011. Köln im Ballungsraum Rheinlandpfalz ist neben den Städten Nürnberg, Berlin auf Platz 3, Düsseldorf und Stuttgart eine der wirtschaftlich wichtigsten Großstädte Deutschlands.

Überraschend ist, dass teilweise auch Kurzstreckenflüge preislich den günstigsten Routen innerhalb Deutschlands, wie etwa Deutschland-Flüge mit Lufthansa, nahekommen. Flüge Richtung England-Großbritannien liegen mit London und Southampton ganz vorn. Die Nähe zum deutschen Festland macht die Strecke praktikabel. Umwege über den Euro-Tunnel, Staus oder Umwege bleiben erspart.

Lufthansa
Lufthansa

Gerade aber im Winter oder außerhalb der Reisesaison machen sich die günstigen Flug-Angebote besonders bemerkbar. Um den Geldbeutel zu schonen, bietet sich diese außergewöhnliche Reisezeit damit erwiesenermaßen als beste Flugzeit an. Mit unter 100€ lassen sich damit schon echte Weltmetropolen besichtigen. Das gesparte Geld beim Billigflug steht so alternativ den lokalen Unternehmungen zur Verfügung. Kurzfristige Wochenend-Trips oder lang ersehnte Winterurlaube in südlichen Ländern kommen damit greifbar nah. Flugziele wie Rom, Paris oder Mailand reihen sich ebenfalls unter die kostengünstigsten Flüge ein.
Die günstigsten Mittelstreckenflüge
Die Top Ten der billigsten Mittelstrecken teilen sich neben weiteren beliebten Zielen fünf der Kanarischen Inseln. Nur Agadir in Marokko sicherte sich noch davor den ersten Platz. Als Alternative zum überfüllten Mallorca und dessen benachbarte Inseln, die gar nicht darin aufgeführt werden, genießt Agadir bei den Deutschen ein hohes Maß an Beliebtheit. Die gleichbleibend hohen Temperaturen und die Nähe zum Meer machen das Flugziel als Urlaubsort sehr beliebt. Auch Flüge nach Ägypten mit Air Berlin sind als Mittelstrecken Billigflug um 400 € noch recht günstig.

Air Berlin
Air Berlin

Der Durchschnitt der Flugpreise bewegte sich hier von 239€ bis zu 288€ pro Hin- und Rückflug.

Die Schwankungen der aktuellen Preise erklären sich auch durch die teuren Tarife für Geschäftsreisenden, die oft unflexibel auf vielgebuchte Flugzeiten zurückgreifen müssen. Daher werden einige der aktuellen Preise auch deutlich unter dem Durchschnitt 2011 liegen.
Langstreckenflüge für wenig Geld
Arabische wie indische Flugziele befinden sich mit je drei Vertretern in der Liste der günstigsten Langstreckenflüge. Die Weltstadt Dubai, bekannt als der Hochsitz arabischer Ölmillionäre, beansprucht mit großem Abstand die Spitze für sich. Mit 498€ befindet sich der Preis für einen Flug mit Thomas Cook als einziger noch unter der 500-€-Grenze. Die exotischen Gefilde der Arabischen Emirate sind neben Indien damit die günstigsten Ankunftsorte. Auch Amerika ist mit drei Flughäfen vertreten. Bischkek in Kirgistan hat sich die fünfte Stelle gesichert.

Für die Wintersaison befinden sich auch diese Preise aktuell unter dem 2011er Durchschnitt. Wer also seinen Winterurlaub planen oder kurzerhand umsetzen will, ist derzeit am besten beraten. Inland wie weltweit kann der Billigflieger dabei bares Geld sparen, muss sich aber auf die gesonderten Konditionen für Billigflüge einstellen.

Thomas Cook
Thomas Cook

Die Flughäfen befinden sich meist außerhalb des Stadtgebietes sowie weniger Personal auf diesen Flügen zur Verfügung gestellt wird. Es lohnt sich also, vorher Flugpreise vergleichen zu können, ob der Umweg vom Flughafen zum Bestimmungsort nicht die gesparten Kosten ausgleicht.