Der Frühling ist da: Möge der Grill mit euch sein

Familie & Freizeit von Jennifer am 25.02.2015

Alle Jahre wieder steht der Frühling vor der Tür. Die Vöglein zwitschern, die Bäume fangen an zu sprießen und die Tage werden freundlicher und vor allem länger. Für viele ein Anlass dafür, dem beliebten Volkssport „Angrillen“ nachzugehen.

– Unter dem mittlerweile gebräuchlichen Begriff „Angrillen“ versteht man den Beginn der Grillsaison unter Berücksichtigung der eigenen Wahrnehmung, Einschätzung und Vorliebe für Ort, Zeit und Wetter.

Quelle: wikimedia

Doch was braucht man eigentlich alles, um das Angrillen perfekt zu gestalten?
 

Sinn und Zweck des Ganzen ist es, die ersten Sonnenstrahlen, sowie die Plusgrade zu genießen. Die passende Location, die passende Kleidung, das richtige Equipment, Nahrungsmittel und natürlich die musikalische Untermalung, sind ein Muss für dieses Vorhaben.

Quelle: volksfreund.de

Fangen wir doch einfach am Anfang an: die passende Location. In der Regel findet das Angrillen in einem Garten, auf dem Balkon oder vielleicht sogar auf der eigenen Parzelle statt. Wer das Ganze in einem etwas größeren Rahmen plant und mit Sack und Pack z.B. auf eine Hütte in die Bergen reisen möchte, der findet hier sicherlich ein passendes Reiseziel.

Tipp: Nahrungsmittel beim Verreisen direkt mitzubringen ist oft günstiger, als auf die kleineren Läden in Urlaubsorten zurückzukommen. Gleiches gilt für Getränke. Teilt die Einkaufsliste untereinander auf, so wird das Gepäck auch nicht übertrieben schwer.

Ist der Standort gewählt, solltet ihr darauf achten, in der passenden Garderobe zu erscheinen. Plusgrade und Sonnenschein beinhalten schließlich noch keinen Hochsommer. Trotz der gut gemeinten Begrüßung des Frühlings, solltet ihr eine warme Jacke, eine Mütze, einen Schal und auch ein paar Handschuhe im Gepäck haben. Solltet ihr nach der Grill-Session noch etwas länger an der frischen Luft bleiben wollen, kann es am Abend doch noch ziemlich frostig werden. Das eine oder andere Kleidungsstück wird sich sicherlich noch in eurem Kleiderschrank finden lassen. Gehört ihr allerdings zu den Shopping- und Schnäppchen-Fans und ihr wollt ausgerechnet an diesem Abend in neuem Glanz erstrahlen, so habt ihr bei uns die Möglichkeit, eure Frühlingsgefühle frei auszuleben und super Sale-Angebote abzugreifen.

Tipp: Entscheidet euch lieber für eine Jacke oder einen Schal, von dem ihr nicht unbedingt wieder am Folgetag abhängig seid. Oftmals verharrt der beißende Geruch vom Qualm der Grillkohle einige Tage in der Kleidung oder bis zum überstandenen Waschgang. Zudem solltet ihr euch für Handschuhe entscheiden, mit denen ihr noch Messer und Gabel halten und führen könnt.

Dann wäre da noch die Sache mit dem Equipment. Das A und O ist da natürlich der Grill. Ohne Grill, kein Angrillen. Diejenigen von euch, die bestens gerüstet sind, denen steht wohl kaum noch etwas im Wege. Erklärt ihr euch allerdings gerade das erste Mal dazu bereit zum Angrillen einzuladen, habt ihr die Chance mit einem Grill der Spitzenklasse zu brillieren.

Tipp: Vergesst die Kohle und den Grillanzünder nicht, sowie ein funktionierendes Feuerzeug oder auch ein zweites zur Reserve. Zumeist scheitert es an den einfachsten Dingen.

Quelle: santosgrills.de

Fleisch, Wurst und Beilage. Dazu noch die passenden Getränke und die richtigen Saucen und dem Gaumenschmaus sollen keine Grenzen gesetzt sein. Grillen kann man ja auf vielerlei Art: sei es vegetarisch, mit viel Fleisch, etwas von beidem oder auch vegan. Die Produktpalette ist groß und vor  allem vielseitig. Wir haben hier ein paar Angebote für euch, bei denen ihr ordentlich absahnen könnt. Bei einer Gruppe von 4 Leuten aufwärts, kann schon so einiges zusammenkommen. Seid ihr bei den Vorbereitungen alleine und müsst die notwendigen Nahrungsmittel und Getränke selbst besorgen, kommen schon ein paar Einkaufstüten zusammen. Ihr habt kein Auto? Dafür haben wir selbstverständlich auch eine Lösung parat. Zum einen habt ihr die Möglichkeit, ganz bequem von zuhause aus einzukaufen und euch euren Einkauf einfach frei Haus liefern zu lassen. Einfach, schnell, bequem.

Tipp: Probiert doch auch mal ein paar neue Grillrezepte aus, um etwas Abwechslung in das Grillverhalten zu bringen. Witziges und Themenspezifische Rezepte kommen immer gut an.

Quelle: fitforfun.de

Wollt ihr euch allerdings lieber selbst vor Ort inspirieren lassen und im Nachhinein von überfüllten, öffentlichen Verkehrsmitteln absehen, wäre das hier ggf. etwas für euch: Car2Go oder MyTaxi  sind immer vor Ort und decken ein enormes Einzugsgebiet ab. So kommt auch ihr immer gut heim.

Und was darf bei keiner guten Grill-Session fehlen? Genau, die Musik. Oftmals ermüden uns aber ja die unzähligen Tracklists, die wir auf unseren Smartphones und Tablets rauf und runter hören. Auch wer ins eigene CD-Regal schaut, stolpert oft über ermüdende Unterhaltungsmusik. Wem das tatsächlich so geht, der sollte sich diese Auswahl auf musicload auf keinen Fall entgehen lassen. Seid ihr allerdings der Meinung, dass zum Frühlingsanfang eine neue Hifi-Anlage her muss, dann findet ihr sicherlich mit einem redcoon-Gutschein das passende Gerät für euch.

Tipp: Angesagte Musik muss nicht immer automatisch die neuste Musik sein. Alte Songs und Retro-Platten haben schon so manchen Couchbesetzer beflügelt.

Quelle: starbridge.de

Nun sollte dem erfolgreichen Angrillen nichts mehr im Wege stehen. Ihr habt alles, was ihr braucht und noch mehr: Infos, Tipps und Rabatte. Wir wünschen euch einen erfolgreichen Start in den Frühling und viel Spaß an der frischen Luft.