Die 22. Olympischen Winterspiele

Familie & Freizeit von Maria am 17.02.2014

Februar 2014, Sotschi am Schwarzen Meer in Russland. Hier finden dieses Jahr die olympischen Winterspiele statt. Insgesamt 98 Entscheidungen stehen an, was ganze 12 mehr sind, als noch vor 4 Jahren in Vancouver. Neu hinzugekommen ist unter anderem das Skispringen der Frauen, das dieses Jahr zum ersten Mal olympisch ist und gleich von einer Deutschen gewonnen wurde. Doch neben den sportlichen Leistungen steht auch die russische Politik im  Vordergrund der Diskussionen. Die teuersten Olympischen Winterspiele überhaupt finden derweil in Russland statt und das in einem Land, wo viele Menschen immer noch in Armut leben. Trotz allem ist die Region am Schwarzen Meer einen Besuch wert und das vor allen Dingen im Sommer, wenn man dort bei warmen Temperaturen baden und entspannen kann. Mit Cheaptickets findest du übrigens immer den günstigsten Flug, der dich direkt in die Region bringt.
Wintersport für alle

©Wolfgang Dirscherl / PIXELIO

Selber Wintersport zu betreiben ist ja, wie man an Michael Schumacher und der Kanzlerin sieht, nicht ganz ungefährlich. Richtig gut ist Wintersport, wenn man ihn Zuhause von der Couch aus anschauen kann. Ganze 98 Entscheidungen an 16 Tagen stehen bei diesen Olympischen Winterspielen an und alle kannst du im öffentlich rechtlichen Fernsehen mitverfolgen. Falls du keinen Fernseher, sondern nur einen Computer hast, dann kannst du z.B. über zattoo alle Entscheidungen in bester Qualität erleben. Mit Beamer und Leinwand wird das Ganze sogar zum Sportevent, das du mit Freunden teilen und Zuhause anschauen kannst. Günstige Geräte, die auch für den Hausgebrauch vollkommen geeignet sind, findest du im redcoon Online Shop.

©olympische Winterspiele 2014 sotchi Logo/ WIKIPEDIA

Olympische Winterspiele als gemeinschaftliches Ereignis, das klingt nach Spannung und gemeinsamen sportlichen Höhepunkten. Mit mittlerweile acht goldenen Medaillen für die deutsche Mannschaft führen diese sogar den Medaillenspiegel an.
Bis Sonntag dauern die Spiele noch an und wer Zeit und Lust hat, der sollte auf jeden Fall mal reinschauen, denn die nächsten olympischen Winterspiele finden dann erst wieder in vier Jahren statt.

©Artikelbild: Rainer Sturm / PIXELIO