Kurztrip nach Barcelona

Familie & Freizeit von Claudia am 12.04.2012

Bei Barcelona denken alle Fußballfans selbstverständlich an die wohl beste Klubmannschaft der Welt, den FC Barcelona. Aber Barcelona gehört auch zu diesen tollen Städten, die sich wunderbar für Städtereisen eigenen, denn hier gibt es viel zu sehen und zu erleben. Barcelona ist die katalonische Hauptstadt und die zweitgrößte Stadt von Spanien.  Barcelona unterteilt sich insgesamt in 10 Bezirke (distritos) und die Bezirke werden dann nochmal in einzelne Stadtteile (barrios) gegliedert. Die bekanntesten und wichtigsten Bezirke für den Tourismus sind Ciutat Vella, Eixample und Gracia.

Nimm dir also einfach ein paar Tage frei für einen Urlaub in Barcelona und entdecke die Seiten dieser vielfältigen Stadt: Party, Kultur, Kunst, Geschichte und natürlich auch den Strand.
Sehenswürdigkeiten in Barcelona
Sehenswürdigkeiten gibt es in Barcelona ja genug, da stellen sich jetzt nur die Fragen, wo fängt man am besten an? Was musst ich unbedingt gesehen haben? Die Antwort auf diese Fragen, bekommst du jetzt und dann kannst du deine Tour durch Barcelona planen.
Sagrada Familia

Sagrada Familia
© Wolfgang Dirscherl / PIXELIO

Auf deiner List darf auf gar keinen Fall die Sagrada Familia fehlen, die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in ganz Barcelona. Der Eintritt kostet 10 Euro. Von März bis Oktober hat die Kathedrale von 9-18 Uhr geöffnet und von April bis September kannst du das Bauwerk täglich von 9-20 Uhr besichtigen. Der Bau der Sagrada Familia begann im Jahre 1882 und dauert im Grunde bis heute an, denn es gab immer wieder Ereignisse, die den Weiterbau unterbrochen haben. Die Vollendung dieser wichtigen Sehenswürdigkeit ist noch bis ins Jahr 2030 geplant.
Strände von Barcelona

Strand von Barcelona
© Marlen Natusch / PIXELIO

Da Barcelona direkt an der Küste liegt, verfügt die Stadt natürlich über viele Strände. Auf einer Strecke von insgesamt 4,5 km kannst du dir deinen Lieblingsstrand aussuchen. Mit über 7 Millionen Urlaubern aus der ganzen Welt sind die Strände sehr gut besucht, also solltest du dich auf einigen Trubel am Strand einstellen. Wenn dich das aber nicht stört, dann steht einem ausgiebigen Sonnenbad nichts mehr im Wege. Damit du auch eine richtig gute Figur machen kannst, solltest du dir noch einen neuen Bikini bzw. eine neue Badehose von lascana zulegen.
Park Güell

Park Güell
© Uwe Jens Kahl / PIXELIO

Den Park Güell findest du im Stadtteil La Salut, im Norden von Barcelona. Antoni Gaudi hat diesen Park in der Zeit von 1900 bis 1914 gebaut. Der Garten soll an die berühmten englischen Gärten erinnern. Heute ist der Park ein Treffpunkt für Musiker, Maler und Besucher aus aller Welt. Für Besucher ist der Park täglich von 10-19Uhr geöffnet.
Placa Reil
Der Placa Reil, der königliche Platz, hat viele Café und Restaurants zu bieten. In der Mitte des Platzes findest du einen großen Brunnen umringt von Palmen und schönen Laternen. Hier lässt es sich an einem schönen Tag und leckeren Kaffee in der Hand wirklich gut gehen.
Shoppen in Barcelona
Neben den Stränden und kulturellen Sehenswürdigkeiten gibt es in Barcelona noch einen besonderen Grund für einen Besuch der Stadt: Shopping. Sicherlich wird das vor allem die Frauen freuen. Denn das Angebot an Kleidung, Schuhen und Accessoires kann sich sehen lassen.  Barcelona lässt das Modeherz höher schlagen. Alle international wichtigen Marken sind hier vertreten. Auf den Shoppingmeilen reihen sich Top Marken wie Gucci, Armani und andere Designer aneinander. Das klingt nach viel Stress für deinen Geldbeutel, das muss aber nicht sein, denn auch H&M und Mango gibt es in Barcelona auch. Die Shoppingmeilen Passeig de Gracia, Diagonal und die Placa Catalunya halten einiges für dich bereit.
Sport in Barcelona

Sport in Bacelona
© Elenore Moritz / PIXELIO

Wenn man vom Sport in Barcelona spricht, dann ist auf jeden Fall der FC Barcelona die wichtigste Mannschaft. Der Fußballklub zählt zu den bekanntesten und erfolgreichsten auf der Welt. Der FC Barca gehört zu den Traum-Klubs vieler Profis und wenn dann schon mal in Barcelona bist, dann solltest du auch versuchen, dir ein Spiel dieses Vereins anzuschauen.

Fußball ist aber nicht das Einzige was in Barcelona gespielt wird, denn auch Basketball, Schwimmen, Segeln, Biken, Jogging, Tennis und Golf gehören zu den angesagten Sportarten. In Barcelona ist das Wetter so gut wie immer so, dass man wunderbar draußen Sport machen kann. Die dazugehörigen Utensilien kannst du dir überall ausleihen.
Flüge nach Barcelona
Einen Flug nach Barcelona zu bekommen, ist gar kein Problem, denn du bekommst Flüge dorthin eigentlich von allen großen Flughäfen in Deutschland. Was sich immer lohnt ist vergleichen. Da gibt es  natürlich verschiedene Internetportale, wie zum Beispiel Travelshop24, reise.de oder Expedia.de, aber auch direkt bei den Airlines (Airberlin, Lufthansa) kannst du oft schon tolle Flugschnäppchen abtstauben.

Barcelona kannst du natürlich nicht nur mit dem Auto oder mit dem Zug erreichen und dann vor Ort evtl mit einem Mietwagen auf eigene Faust erkunden.

Artikelbild: © Uwe Steinbrich / PIXELIO