Zu zweit ist vieles günstiger – Wie Paare Geld sparen können

Familie & Freizeit von Maria am 11.06.2014

Wenn aus der großen Frühlingsverliebtheit jetzt schon eine echte Sommerliebe geworden ist, dann gibt es wohl nichts Schöneres als zu teilen. Das Gute daran ist, dass Teilen nicht nur Spaß macht und die Bindung zwischen zwei Menschen stärkt, sondern auch beim Sparen hilft. Ob beim abendlichen Kino- oder Restaurantbesuch oder im alltäglichen Leben, gemeinsam teilen und sparen ist eine wirklich gute Sache. Wie ihr mit eurem oder eurer Liebsten den einen oder andere Euro zur Seite legen könnt, ohne dabei auf ein schönes Leben zu verzichten, das lest ihr hier.
Get2Card
Für einen bezahlen und beide kommen rein – ein sehr simples Prinzip, das zu mit der Get2Card ganz einfach umsetzen kannst. Für gerade einmal 60 Euro im Jahr erhältst du für dich +1 die Get2Card, die du bei über 400 Partnern in Berlin und Umland einsetzen kannst.

©get2card/ GET2CARD

kosten Kino, Theater, Restaurant Besuch und viele andere Sachen auf einmal nur noch die Hälfte. Dieses Angebot lohnt sich besonders, wenn du keine Ermäßigung für kulturelle Veranstaltungen erhältst. Solche Karten gibt es übrigens nicht nur für Berlin, sondern auch für andere deutsche Großstädte.
Handyverträge für Partner

©REK / PIXELIO

Wenn du für deinen Liebsten zu jeder Zeit erreichbar sein möchtest, dann bietet sich meist ein Handyvertrag bei dem selben Telefonanbieter an. Denn der zweite Vertrag, den man zusammen abschließt, der ist meistens um einiges günstiger. Zudem kann man vom gleichen Anbieter aus oft kostenlos telefonieren und spart somit ebenfalls einiges an Geld. Gute Partnerverträge, die ihr auch mit neuen Handys kombinieren könnt, findet ihr zum Beispiel im O2 Online Shop.
Zusammen leben

©RainerSturm / PIXELIO

Eine gemeinsame Wohnung, gemeinsame Betriebskosten, ein gemeinsames Auto, und, und, und. Wer zusammen lebt, der spart sich viele Kosten, die man sonst meist alleine tragen muss. Ob Rundfunkgebühr oder Kabelanschluss, zu zweit zahlt man eben immer nur die Hälfte. Zudem kann zusammen wohnen auch richtig viel Spaß machen und die Bindung zu deinem Partner stärken. Wer eine Wohnung teilt, der teilt sich natürlich auch die Aufgaben im Haushalt, die regelmäßig anfallen. Gute Staubsauger, die ein Leben lang halten kannst du zu diesem Zwecke bei Vorwerk online bestellen.
Heiraten und Steuern sparen
Nun gut, die Vorstellung aus steuerlichen Gründen zu heiraten mag für viele etwas unromantisch sein, dennoch sparen besonders Paare viel Geld, bei denen einer noch Student ist oder deutlich weniger verdient als der andere. Steuerliche Vorteile verschafft man sich auch, wenn man gemeinsam Kinder hat und diese großzieht.

©Jörg Brinckheger / PIXELIO

Trotzdem sollte man natürlich nur heiraten, wenn man sich wirklich sicher ist, dass man den anderen auch ohne diese finanziellen Anreize heiraten würde. Denn auch eine Hochzeitsfeier und eine eventuelle Scheidung kosten Geld und vor allen Dingen Nerven.

Zusammen ist man also weniger allein und kann zusätzlich auch noch Geld sparen. Wer teilt, ist sowieso immer im Vorteil, da er auch Sachen von anderen bekommt und sich diese nicht extra kaufen muss. Das beste Beispiel für ein sinnvolles Modell ist das Carsharing. Bei car2go und Drive Now kannst du dir in vielen deutschen Großstädten einfach ein Auto mit anderen teilen und sparst so einen Großteil der Anschaffungskosten für ein eigenes Auto. Sharing ist also wirklich caring.

Artikelbild: ©Oliver Thaler / PIXELIO