Die besten Ideen zum Muttertag

Mit Blumen machst du zum Muttertag nie etwas falsch, aber es gibt noch so viel mehr!Mit unseren Ideen zum Muttertag kannst du deiner Mutter einmal mehr danken.
  1. Home
  2. Magazin
  3. Urlaub & Freizeit
  4. Die besten Ideen zum Muttertag

Blumensträuße verschicken ist heutzutage eine gute Möglichkeit Danke zu sagen, wenn man seine Mutter am Muttertag nicht persönlich in den Arm nehmen kann. Anbieter wie Blume2000, Fleurop oder FloraPrima helfen dir dabei, günstig und pünktlich zum Muttertag 2019 einen Boten mit wunderschönen Sträußen loszuschicken. Aber wäre es nicht viel schöner, einfach selbst auf der Matte zu stehen? Wir haben deshalb ein paar Ideen gesammelt, wie du deiner Mutter auch ohne Schnittblumen und auch ohne Budget einen grandiosen Tag gestalten und originelle Geschenke machen kannst.

Das sind die besten Ideen zum Muttertag

  1. Geht gemeinsam auf einen Streetfood Markt!

    Streetfood Märkte gibt es mittlerweile in vielen deutschen Großstädten. Sonntag ist ein klassischer Tag dafür. So könnt ihr gemeinsam an den einzelnen Ständen vorbeischlendern, exotische Speisen ausprobieren und euch kugelrund essen. Passende Cocktails gibt es meist auch noch dazu. Außerdem finden solche Märkte meist an wunderschönen Outdoor-Locations statt - so z. B. das Streetfood Festival in den Schwanenhöfen in Düsseldorf, das Food Truck Festival in Hamburg oder das größte Street Food Festival Europas in Hannover, die du zum Muttertag mit deiner Mama besuchen kannst... Kein Streetfood Markt in der Nähe? Dann kocht doch gemeinsam mit einer Kochbox von HelloFresh!
  2. Schlendert zusammen über den Flohmarkt!

    Viele Mütter sind immer für Flohmärkte zu haben. Als Aktivität am Muttertag bietet sich ein gemeinsamer Besuch daher besonders an! Schnappt euch zusammen ein Eis und stromert los. Gefällt deiner Mutter ein Teil besonders, kannst du es ihr gleich noch kaufen und schenken. Dann hat sie neben dem schönen Mutter-Kind-Tag auch noch eine tolle Erinnerung. Übrigens: In der Nähe großer Flohmärkte, wie dem Mauerpark in Berlin stehen immer Fotoautomaten, in dem ihr zusammen auch gleich noch die passenden Erinnerungsfotos machen könnt. 
  3. Macht einen Workshop!

    Klar, sollte der euch beiden auch Spaß machen, aber die Hauptsache ist, ihr habt eine tolle Zeit zusammen. Damit du dir sicher sein kannst, dass die gemeinsame Aktivität zum Muttertag auf jeden Fall ein voller Erfolg ist, lohnt sich ein Blick auf das große Angebot von mydays. Dort kannst du u. a. Kochkurse und Kurse zum Cocktailmixen buchen, aber auch einen Fotografie-Workshop uvm... Mit dem passenden mydays Gutschein bleibst du sogar bei solchen Aktivitäten im finanziell grünen Bereich. 
  4. Macht eine Fahrradtour

    Wann hast du das letzte Mal eine Radtour mit deiner Mama gemacht? Am Sonntag ist genau der richtige Tag dafür! Zum Muttertag schwingt ihr euch beide auf die Fahrräder und radelt los. Wohin ist völlig egal, Hauptsache ihr habt Zeit zum Quatschen. Idealerweise führt euch eure Tour sogar an der ein oder anderen Kindheitserinnerung vorbei. Dann könnt ihr gleich noch in der schönen Erinnerung schwelgen. Damit ihr es euch zwischendrin so richtig gemütlich machen könnt, solltest ihr unbedingt einen Picknick-Decke und -korb dabeihaben! Gibt es bei Galeria Kaufhof, Lidl oder Tchibo. Noch eine Idee zum Muttertag: bereite das Lieblingsessen deiner Mutter zu und überrasche sie an eurem Picknickplatz damit.
  5. Macht eine Bootsfahrt!  

    Vom großen Ausflugsdampfer bis hin zum Tretboot! Bei schönem Wetter eignet sich eine Bootsfahrt fantastisch als gemeinsamer Ausflug zum Muttertag. In den meisten Fällen musst du dich nicht einmal anmelden, sondern gehst einfach mit deiner Mutter zusammen hin, steigst ein und hast einen gute Zeit. Hast du nichts gegen ein kleines Sportprogramm leiht ihr euch ein Tretboot oder Ruderboot aus. Vergesst aber nicht die Verpflegung. Auch hier hilft Groupon mit Rabatten nach, damit ihr bei den Bootstickets ein paar Euro für anderen Luxus sparen könnt.
  6. Action pur zum Muttertag!

    Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Zum Muttertag planst du nicht etwas etwas entspannendes, hast Angst vor Langeweile und lechzt nach der puren Action? Wahrscheinlich geht es deiner Mutter genauso, so dass sie sich sicher riesig über ein Action geladenes Abenteuer zum Muttertag freut. Geht gemeinsam Bungee springen, jagt über die GoKart-Bahn oder stürzt euch mit einem Fallschirm aus einem Flugzeug! Einen solchen Muttertag vergisst garantiert niemand! Brauchst du noch ein wenig Inspiration und vielleicht auch den ein oder anderen Gutschein, der die Rabatt spendiert, bist du bei Jochen Schweizer oder jollydays goldrichtig. Hier findest du tolle Geschenkideen zum Muttertag, die alles andere als lahm sind!
  7. Legt einen Spa-Tag ein!

    Die einen können nicht genug Action und Abenteuer an einem Tag erleben, die anderen wünschen sich nichts sehnlicher als pure Entspannung. Die solltest du dir vor allem dann gemeinsam mit deiner Mutter gönnen, wenn sie sich selbst sonst nie etwas Gutes tut. Hol sie aus ihrem stressigen Alltag heraus und gönn dir gemeinsam mit ihr einen Spa-Tag. Den kannst du entweder mit tollen Pflegeprodukten im heimischen "Beauty-Salon" machen oder du schenkst ihr eine  gemeinsame Massage, eine Moor-Packung oder gar einen langen Sauna-Tag. Die besten Angebote dazu findest du auch noch spontan in unserer Kategorie Beauty & Gesundheit oder noch besser gleich bei Groupon und mydays!

Kreative Geschenke zum Muttertag

Mütter haben sich schon immer über selbst gemachtes gefreut. Erinnert ihr euch an das erste Bild, die erste selbst aufgezogene Kette, die ihr eurer Mutter geschenkt habt? Jetzt könnt ihr das alles noch viel besser und könnt eure Mutter mit eurer Kreativität überraschen und ihr zum Muttertag ein ganz besonderes Geschenk machen. 

  1. Gestalte einen Blumentopf: da gibt es viele Möglichkeiten. Kennt ihr schon die Serviettentechnik? Oder wollt ihr lieber bemalen, bekleben, entwerfen? So oder so ist der Blumentopf am Ende ein echtes Unikat und wird sich in Mamas Wohnräumen ganz wunderbar machen. Überreichen kannst du den Blumentopf gemeinsam mit den Lieblingsblumen deiner Mutter. 
  2. Geschenkkorb: Da passt alles rein, was deine Mutter mag. Außergewöhnliche Brotaufstriche, hochwertige Säfte, exquisite Süßigkeiten, eine Karte oder ein Gutschein? Alternativ kannst du auch Kosmetik in diesem Geschenkkorb unterbringen. Deine Mutter soll sich so richtig verwöhnt fühlen - und kann ja auch als Proviantkorb für eure Fahrradtour dienen. 
  3. Ein Mutter-Kind-Foto auf Leinwand: Persönlicher geht es fast nicht. Suche einen schönen Moment zwischen dir und deiner Mutter in Fotoform heraus und überrasche sie am Muttertag mit einer ganz besonderen Erinnerung. Bestellen kannst du das Geschenk bei PosterXXL
  4. Badewannenaufsatz: Deine Mutter findet man eigentlich immer in der Badewanne? Genuss ist wichtig - und ein Badewannenaufsatz unterstützt dabei, denn er fungiert sowohl als Buchhalterung, als Glashalter und als Herzenständer. Somit ist alles greifbar, was man so braucht. Solche und ähnliche Produkte bekommst du bei Monsterzeug.
  5. Personalisierte Geschenke zum Muttertag: Tassen oder Kissen kann man immer brauchen. Aber mit einem persönlichen Spruch sind sie viel schöner. Zum Beispiel deine Kindersprüche, Running Gags oder Insider bieten sich an. Für personalisierbare Geschenke kannst du bei Geschenkidee vorbeischauen. 

Alles klar? Du hast hoffentlich Inspiration gefunden, um gemeinsam mit deiner Mutter einen wirklich tollen Muttertag verbringen zu können. Kreative Geschenke zum Muttertag oder auch eine schöne Aktivität zwischen Mutter und "Kind" machen einfach einen schönen Ehrentag aus. Wenn du immer noch keine Inspiration gefunden hast, kannst du auch nochmal bei unserem Artikel Geschenke für Frauen vorbeischauen.