SUV Kundentypologie – Wer die großen Autos fährt

Familie & Freizeit von Maria am 03.09.2014

Jeder kennt sie, wenige mögen sie und trotzdem fahren auf unseren Straßen immer mehr der geländetauglichen Großraumlimousinen herum. SUV, das heißt Sport Utility Vehicle, also auf Deutsch soviel wie Sport- und Nutzfahrzeug. Die Geländelimousine bezeichnet einen PKW mit einem einer Limousine ähnlichen Fahrkomfort gepaart mit einer erhöhten Geländegängigkeit. Ein Auto also, das man gut gebrauchen kann, wenn man auf dem Land wohnt, ein Stück Wald zu bewirtschaften hat oder viel auf unebenen Straßen unterwegs ist. Ungeachtet dieser Tatsache sind immer mehr SUVs auch in der Stadt unterwegs. Besonders in den urbanen Ballungszentren trifft man die großen platzraubenden und benzinfressenden Autos immer häufiger im Verkehr an. Aber wer fährt eigentlich ein solches Auto? Der amerikanische Trend, der zu uns herübergeschwappt ist, konzentriert sich größtenteils auf vier verschiedene Kundengruppen, wie die SUV Kundentypologie zeigt. Wir stellen euch diese vier Gruppen vor und geben Tipps zum SUV-Kauf.
Kleine Frau – Großes Auto

©Rainer Sturm / PIXELIO

Immerhin 26,2% aller deutschen SUV-Fahrer sind weiblich. Kleine und zierliche Frauen mit großem Auto, das klingt vielleicht erstmal komisch, aber Gegensätze ziehen sich nun einmal an. Für Frauen zählt beim SUV-Kauf vor allen Dingen die Schutzfunktion, die ein großes Auto bieten kann. Im Straßenverkehr haben so auch kleine Frauen den perfekten Überblick. Auch sonst gibt ihnen das Auto ein Gefühl von Stärke sowie Sicherheit im öffentlichen Raum und im Falle eines Verkehrsunfalls. Da Frauen ebenfalls auf die Energiebilanz eines Autos achten, bietet es sich an, die nachhaltigere Variante des SUVs zu wählen und ihn als Gebrauchtwagen zu kaufen. Der beste Ansprechpartner für Gebrauchtwagen im Internet ist ohne Zweifel Autoscout24. Hier kannst du günstig gebrauchte Autos kaufen oder dein altes Auto inserieren.
SUV – Viel Auto für viel Geld

©querschnitt / PIXELIO

Das Auto als klassisches Statussymbol hat in den westlichen Industrienationen in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung verloren. Ein cooles Bike und eine Mitgliedschaft beim Carsharing ersetzt besonders in den Großstädten das eigene Auto. Doch gerade in Schwellenländern wie China, die großen wirtschaftlichen Aufschwung erfahren, ist ein großes und teures Auto ein Zeichen für Wohlstand. Nicht umsonst wird der SUV besonders häufig nach China verkauft. Doch gegen alle Trends, scheint der SUV eine Ausnahme zu sein und so verkauft sich die Geländelimousine auch hierzulande mit stetigen Marktzuwächsen. Denn wer Geld hat, der gibt es scheinbar gerne aus und das dann eben auch für Luxusautos. Wenn dein Budget für einen Neuwagenkauf nicht ganz so üppig ist, du aber trotzdem nicht auf einen SUV verzichten möchtest, dann kannst du mit den Krediten von carcredit mit Sicherheit deinen Traumwagen kaufen.
Der SUV als Familien-Alleskönner

©Familien SUV Volvo XC90 / AUTOSCOUT24

Der SUV ist nicht nur groß, sondern biete vor allen Dingen eine Menge Stauraum. So kannst du locker die ganze Familie ins Auto laden und noch Gepäck für einen mehrwöchigen Urlaub mit dazu. Ebenfalls kein Problem sind Wochenendeinkäufe und Besorgungen aller Art. Der entscheidende Vorteil des SUVs ist allerdings sein äußeres Erscheinungsbild. Er ist nämlich nicht etwa das spießige Familienauto, sondern impliziert auch Abenteuer und Freiheit. Zudem kann man selbstbewusst damit zum wichtigen Geschäftstermin fahren, ohne sich zu blamieren. Ein Auto für alle Lebenslagen also.
Mobil bis ins hohe Alter
Nicht alles wird im Alter besser, aber für viele Rentner und ältere Menschen bedeutet das Alter auch wieder mehr finanziellen Spielraum. Die Kindern sind aus dem Haus und brauchen keine Unterstützung mehr, der Hauskredit ist abbezahlt und auch die Lebensversicherung stellt meist größere Summen bereit. Um mobil zu bleiben, denken daher viele ältere Paare über die Neuanschaffung eines Autos nach. Der SUV punktet auch hier wieder mit dem Faktor Sicherheit. Gerade für ältere Menschen ist es nämlich von unschätzbarem Wert, den Verkehr von oben im Blick zu haben und das Verkehrsgeschehen zu beherrschen. Für noch mehr Sicherheit und Komfort lohnt sich übrigens auch der Abschluss einer ADAC Mitgliedschaft. Im Falle eines Schadens oder Unfalls bekommst du so schnelle und unbürokratische Hilfe.

©RainerSturm / PIXELIO

Umweltverschmutzendes Monstrum oder bequeme Großraumlimousine, der SUV hat viele Facetten. Ob man solch ein Auto nun wirklich braucht, wenn man in der Stadt lebt, ist fraglich. Dennoch kannst du beim geplanten Kauf eines Autos mit einem Gutschein aus der Kategorie Auto und Motorrad viel Geld sparen.

©Artikelbild: BMW X5 Security / AUTOSCOUT24