Schuhtrends für Sie: Herbst/Winter

Mode & Lifestyle von Claudia am 08.11.2012

Jetzt können nicht nur die Sommerklamotten, sondern auch die Sandalen und Flip Flops den Winterschuhen weichen. Die aktuellen Schuhtrends für Frauen im Herbst/Winter 2012/2013 haben auch wieder einiges zu bieten. Und damit du weißt auf welche Dinge du bei deinem Einkauf achten sollst, bekommst du hier einen Überblick über die kommenden Trends.
Materialien und Farben
Und das Schuregal aufzuräumen bzw. neu zu bestücken, dürfte uns Frauen nicht besonders schwer fallen. Besonders im Trend liegen Lackleder, Verloursleder, glänzende Materialien – gerne auch Metallic. Genauso dabei sind aber auch Leo-Print und Schlangenmuster. Zu den wichtigsten Farben gehören unter anderem Rottöne, dabei vor allem dunklere Rottöne – eben der Jahreszeit entsprechend.  Hinzu kommen auch noch warme Brauntöne, Zimt, oder Curry.  Als Akzentfarben wirst du oft Petrol, Blau und Grün sehen. Definitiv nicht vergessen darf man den Dauerbrenner überhaupt: Schwarz!
Schuhmodelle für die Herbst/Winter Saison 2012/2013
Sneaker Wedges

Ob es einem gefällt oder nicht, solche Sneaker Wedges, wie du sie gerade bei REYERlokks bekommst, zählen du den wichtigsten Trends im kommenden Herbst/Winter. Keilabsatz kombiniert mit Turnschuh-Look und der Trend ist geboren. Bei manchen Modellen ist der Keilabsatz zu sehen und bei anderen Modellen ist der Absatz so eingearbeitet, dass man nichts sieht. Trotz der Turnschuh-Optik wirken diese Modelle dennoch sehr feminin. Zu einer Röhrenjeans passen die Sneaker Wedges perfekt.
Nieten

Nieten – auch ein wichtiges Thema in der kommenden Saison. Denn Nieten sind cool, rockig und versprühen aber auch gleichzeitig Glamour. Dabei ist es fast auch egal, an welchem Schuhmodell du die Nieten ausführst. Mal ein bisschen unauffälliger am Ansatz, gleich vorn an der Spitze oder am ganzen Schuh verteilt – die Nieten dürfen jetzt überall sein. Wichtig dabei ist: Nicht übertreiben – Akzente setzen.  Bei zu vielen Nieten verfliegt die Wirkung recht schnell. Das abgebildete Modell bekommst du bei Buffalo für ca. 70 Euro.
Chelsea Boots

Die sogenannten Chelsea Boots gibt es bei  Zalando für Frauen und Männer in den verschiedensten Farben und Ausführungen. Auch in diesem Jahr hat sich der Chelsea Boot wieder mal zum Trend gemausert. Das wichtigste Merkmal dieser Schuhe sind die zwei elastischen Einsätze rechts und links am Fußgelenk. Hier gilt je schlichter desto besser, also ein echter Gegensatz zu dem Nieten-Thema. Neben dem Design steht bei diesem Schuh vor allem der Komfort im Vordergrund. Super kombinieren kannst du die Chelsea Boots zu schmalen Hosen.
Ankle Boots

Ein absolutes Must Have in dieser sasion: Die Ankel Boots. Diese treten in direkte Konkurrenz zu den Stiefeletten, bei den Ankle Boots rutscht der Schaft nur runter bis zum Knöchel. Besonders gut kommt der Schuh mit einem geraden, etwas höherem Absatz zur Geltung. Das Beste an den Ankle Boots ist, dass man sie so vielfältig einsetzen kann. Denn sie passen zu Jeans genauso wie du Leggins, Röcken und Kleidern. Bei Görtz findest du momentan eine schöne Auswahl für jeden Geschmack.

Noch mehr Schuhtrend kannst du auch noch in unserer Rubik Mode & Schuhe entdecken. Zudem findest du hier noch die aktuellen Modetrends für  den Herbst-Winter 2012/2013.