Wandfarbe – Trend 2013

Mode & Lifestyle von Melanie am 14.02.2013

Kaum ist das neue Jahr angelaufen hat man auch schon das Gefühl eine Veränderung muss her, am besten kommt da eine neue Raumgestaltung. Fehlen nur noch ein paar Einrichtungsideen und schon kann man frischen Wind in sein Heim bringen. Am einfachsten lässt sich die Wohnung neu gestalten, wenn man die Wandfarben ändert, immerhin gibt es mehr als genug Wandfarben Ideen. Ganz gleich, ob zerlaufen, gefleckt, bunt, mit Striche, Punkte oder ganz schlicht in Unifarben – eine neue Wandfarbe bringt frischen Wind mit sich. Wandfarben günstig online kaufen kannst zum Beispiel im Obi Shop, nutze dafür einen Obi Gutschein und sicher dir einen extra Rabatt.
Wandfarben und ihre Wirkung
Die Wandfarben Farbpalette gibt so einiges her aber nicht jede Wandfarbe passt in jeden Raum, so eignen sich für kleine Räume eher helle Farben und dunkle Farben für Räume mit dramatischem Ausdruck. Doch welche Farbe hat eigentlich welche Bedeutung? Zunächst einmal unterscheidet man nach kalten, warmen und neutralen Farben.


Kalte & warme Farben
Kalte Farben sind unter anderem blau, grün und violett, wohin orange und rot als warme Farben gelten. Zu den neutralen Farben kann man jene Farben zählen, die nicht in der Farbpalette auftauchen und mit allen anderen Farben kombinierbar sind. Die richtige Wandfarbe im richtigen Zimmer kann einen ganz neuen Charakter liefern, so sollte die Wandfarbe im Schlafzimmer beruhigend wirken wohin im Partyraum gerne eine Farbe benutzt werden kann, die auch zum Feiern einlädt. Wie bereits erwähnt eignen sich für kleine Räume eher helle Farben, denn eine helle Farbe wie weiß, zartes rot oder ein heller Sandton ziehen den Blick in die Ferne und lassen den Raum optisch größer wirken. Helle Farben lassen sich besonders gut mit Dekorationen, wie Wandtattoos kombinieren. Tolle Wandtattoos kannst du dir mit einem Gutschein für den Wandtattoos.de Shop sichern. Ein Wandtattoo bringt einen Hingucker in das Zimmer und lässt es nicht mehr so trist wirken. Eine weitere Idee eine helle Wand aufzupeppen ist das kombinieren mit weiteren Farben, zeichne so Linien oder Muste in einer anderen Farbe an die Wand. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Bitte nur darauf achten, dass die Farben miteinander harmonieren.


Dunkle Farben
Dunkle Farben hingegen können einen Raum dramatisch und kleiner wirken lassen. Damit es nicht zu dunkel wird kann man einen guten Kontrast mit hellen Brettern, Bilderrahmen oder anderen Leisten an die Wand bringen. Auch hier kommt ein helles Wandtattoo gut. Man sollte darauf achten, dass der Boden oder die Diele der Wandfarbe angepasst ist, sonst kann es schnell zu einem Stechen der Farben kommen, was auf Dauer die Augen beeinträchtigt. Damit nicht der gesamte Raum in einem dunklen Ton verschwindet kann man beherzt auch nur eine Wand dunkel streichen und das auch nicht bis zum Rand. Lass ruhig oben einen kleinen Spalt weißer Farbe, das lässt hohe Räume niedriger wirken. Im Gegenzug kann die Wandfarbe auch ein paar Zentimeter auf die Decke übertragen werden und der Raum wirkt höher. Gerne kann dieser Bereich 5 Zentimeter breit sein. So kann man zum Beispiel durch das Streichen einzelner Wände im passenden Farbton lang gezogene Räume kürzer oder schmale Räume durch helle Farben weiter wirken lassen.

Passende Wandfarben kannst du bequem im Online Shop von Hagebau kaufen. Dort bekommst du eine breite Auswahl der gesamten Farbpalette sowie Mischfarben, Abdeckfarben und Farbeimer. Auch weiße Wandfarbe lässt sich dort finden und wenn du noch die richtigen Pinsel und Farbrollen benötigst kaufe diese ebenfalls dort und spare mit einem Hagebau Gutschein bares Geld.


Der Farbkreis
Je näher Farben im Farbkreis beieinander liegen, umso besser harmonieren sie miteinander. Man sollte jedoch darauf achten kalte und warme Farben nicht miteinander zu mischen. Im Farbkreis liegen sich Komplementärfarben stets gegenüber und werden oft auch als Gegenfarben bezeichnet. Verwendet man gegenüberliegende Farben miteinander erzeugen diese eine dramatische Stimmung und spannende Effekte.

Die Farbe Rot zum Beispiel wird aggressiv und gleichzeitig dynamisch, es animiert zudem zur körperlichen Bewegung. Daher bestens im Schlafzimmer und Küche/Esszimmer geeignet, da rot zudem appetitanregend wirkt.

Die Farbe Blau hingegen ist kühl und zieht Entspannung mit sich. Zu empfehlen ist Blau im Bad.

Gelb steht in Verbindung mit der Sonne und wirkt warm und fröhlich. Zudem ist gelb belebend und sorgt für gute Laune, gut geeignet im Arbeitszimmer und weitere Räume, in denen geistige Tätigkeit gefragt ist.

Vielleicht hast du ja ein paar Anregungen gefunden und machst dich noch heute daran deine Wände neu zu gestalten. Solltest du Interesse an einem günstigen Wandtattoo haben, dann schau mal im I Love Wandtattoo Online Shop auf GutscheinPony.de und sicher dir dort tolle Motive, wie Sprüche, die Berliner Skyline oder dein Name als Wandtattoo.