Die 10 besten Horrorfilme zu Halloween

Unterhaltung von Annika am 07.10.2016

Ich liebe, liebe, liebe Halloween! Gruselig geschnitzte Kürbisse, welche die Straßen erleuchten, verkleidete Menschen, Süßigkeiten, Heid Klum´s Super Halloween-Party und…natürlich verstörende Horrorfilme! Na gut, die kann man auch das ganze Jahr über schauen, aber an Halloween gehören gruselige Filme einfach dazu. Aber: diese Filme sollen Spaß machen und auch mit mehreren Menschen angeguckt werden können (also nicht so super krasse Horrorfilme wie Hostel oder Martyrs). In den meisten Rankings werden aber einfach nur Horrorfilme im Allgemeinen genannt. Wir wollen aber Horrorfilme, die selbst etwas mit Halloween zu tun haben und die für absolut perfekte Kürbis-Stimmung sorgen.

Halloween 750

Das Herbstfest der alten Druiden

Am 31. Oktober schleichen wieder gruselige Gestalten durch die Straßen und wollen…Süßigkeiten! Ursprünglich stammte das Fest ja aus dem alten England und war ein Herbstfest, an dem sich die Menschen für die Ernte bedankten. Doch glaubten die Menschen damals auch, dass in der Nacht vom 31.10 auf den 01.11 die verstorbenen Seelen für eine Nacht auf die Erde zurück kommen würden. So verbreitet sich der Gedanke von Geistern und Unheil in dieser Nacht. Nach und nach veränderte sich das Brauchtum und fand besonders in den USA große Anhänger. Dort wurde das Fest zum Kult. In den 90ern erreichte dann auch uns der Halloween-Wahn. Traditionell laufen verkleidete Kinder, sobald es dunkel geworden ist, von Haus zu Haus und verlangen mit der Parole „Süßes, sonst gibt’s Saures“ (im englischen: Trick or Treat!) nach Süßigkeiten. Hat man keine Süßigkeiten zur Hand, drohen gemeine Streiche der kleinen Hexen, Kobolde und Vampire.

Kürbisse und Co.

Für Fans wie mich, gehört außerdem dazu, sein Haus gruselig zu dekoriere und jede Menge „ekliges“ Essen zu zubereiten (wie zum Beispiel abgehackte Finger, was nichts anderes ist als Würstchen mit Ketchup), um dann am Abend gruselige Filme anzuschauen. Und natürlich stehen schon Wochen vorher geschnitzte Kürbisse vor meiner Haustür. Die kleinen Quälgeister sollen in der Nacht des Schreckens schließlich wissen, wo es was zu holen gibt.

Falls ihr Neulinge in Sachen Horrorfilme oder Halloween seid oder einfach nur ein paar Anregungen sucht, habe ich ganz speziell für euch die zehn besten Horrorfilme zu Halloween rausgesucht.

Filmklappe und Zombie

Die 10 besten Horrorfilme zu Halloween

Los geht´s…

  1. Trick `r Treat (2009)

Der ultimative und beste Halloween-Horrorfilm überhaupt!!! Wie der Titel schon verrät (deutsch: Süßes, sonst gibt´s Saures!), widmet er sich ausschließlich der Nacht des Grauens. Mit fünf Geschichten, in denen die Protagonisten zum Teil aufeinandertreffen, wird hier erzählt, was an Halloween so alles passieren kann. Und der Regisseur bestraft alle „Ungläubigen“ in dem Film. Allen, die nichts mit Halloween zu tun haben wollen, geht es so richtig an den Kragen. So soll es sein!

  1. Halloween (1978-2002)

Wenn ein Film schon Halloween heißt, dann muss er natürlich auch an Halloween geschaut werden! Und es handelt sich hierbei nicht nur um einen Film, sondern um acht! Gemeint ist die bekannte „Halloween“-Reihe, die von dem Serienkiller Michael Myers handelt. Von John Carpenter erschaffen, wurden nach dem ersten Teil noch weitere fünf Teile produziert, sowie der Teil „Halloween-H20 – Zwanzig Jahre später“ und „Halloween-Resurrection“. Außer im dritten Teil (der aber trotzdem sehr empfehlenswert für Halloween ist), geht es immer um den rachsüchtigen Michael Myers. Ja, der gute Michael ist nicht tot zu kriegen, da kann Jamie Lee Curtis noch so wunderbar schreien. Ein absolutes Halloween-Muss!

  1. Rob Zombie´s Halloween (2007 & 2009)

Ein Regisseur, der ganz offensichtlich Halloween sehr mag (wir treffen in später in unserem Ranking wieder), ist Rob Zombie. Er hat jeweils ein Remake zu Teil 1 und 2 der originalen Halloween Filme gemacht. Meiner Meinung nach sind sie sehr gut geworden. Der erste Teil ist nahezu identisch mit dem Original, beim zweiten Teil hat er sich doch einige Freiheiten herausgenommen, die ich persönlich zwar sehr mag, für die er von anderen aber stark kritisiert wird. Besonders gut finde ich, dass er sich der Figur des Michaels mehr annimmt und ihn greifbarer macht.

  1. The Blair Witch Project (1999 & 2016)

Mit „The Blair Witch Projcet“ gelang den Filmemachern im Jahr 1999 ein echter Durchbruch. Mit nur minimalem Budget (aber hervorragendem Marketing), sorgten sie für den Gruselfim des Jahres. Noch jahrelang (bis heute) versuchen Filmemacher, einen derart gelungenen „Found-Footage“ Film zu machen. Da der Film an Halloween spielt und auch etwas mit Hexen zu tun hat, gehört er absolut in unser Ranking. Gerade erst ist ein Remake dazu erschienen. Und ich bin mir sicher, auch dieses kann sich an Halloween sehen lassen.

(1999)
(2016)

  1. Pumpkinhead – Das Halloween Monster (1988)

Nachdem der Sohn von Ed Harley durch eine Motorradgang angefahren wird und darauf stirbt, sinnt dieser nach Rache. Eine Hexe beschwört in seinem Namen einen Dämon herauf: Pumkinhead! Ein mordender Kürbiskopf-Dämon??? Na, wenn das nichts für Halloween ist, dann weiß ich auch nicht.

  1. Haus der 1000 Leichen (2003)

Mit „Haus der 1000 Leichen“ hat Rob Zombie einen tollen, freakigen Horrorfilm erschaffen, der absolut Rob Zombies Handschrift trägt. Zwischendurch gibt es immer wieder Szenen, bei denen man sich wie auf einem Drogen-Trip fühlt. Der Film eignet sich super zu Halloween, ist aber nichts für schwache Gemüter! Es geht ganz schön zur Sache.

  1. Night of the Demons (2009)

Bei diesem Film handelt es sich auch um ein Remake, dass aber einfach die bessere Halloweenstimmung rüber bringt als das Original. Jugendliche wollen eine gruselige Halloween Party in einer abgelegenen Villa feiern. Mehr muss ich dazu nicht sagen.

  1. Lords of Salem (2012)

Ja, und schon wieder taucht ein Rob Zombie Film in unserem Ranking auf. Zwar ist „Lords of Salem“ kein typischer Halloweenfilm (es fehlen einfach die Kürbisse), aber er verbreitet eine super Herbststimmung und Hexen gibt es auch. Außerdem sind der Film und der Soundtrack echt gruselig und abgefahren, und sie passen somit wieder super zum Rübengeist-Fest.

  1. Satan‘s little Helper (2004)

Der kleine Doug verkleidet sich in der Halloween Nacht als „Satan’s little Helper“, einer Figur aus einem Videospiel. Da seine Schwester ihren neuen Freund Alex mitbringt, den Doug nicht mag, beschließt er, alleine auf Tour zu gehen. Dabei trifft er eine gruselige Gestalt, der er sich anschließt. Er weiß nicht, dass unter der Maske ein Psychopath steckt. Schöner Halloween-Slasher! Leider habe ich nur einen spanischen Trailer im Netz gefunden, dennoch:

  1. Tales of Halloween (2015)

Zum Schluss habe ich noch ein Super-Halloween-Highlight für euch! „Tales of Halloween“ beinhaltet zehn kleine, gruselige Geschichten rund um das Thema Halloween. Dieser Film macht total Spaß und versetzt einen in grandiose Halloween-Stimmung. Jede Episode wurde von einem anderen Regisseur gemacht, so dass Stil und Flair immer anders sind. Viel Spaß!

Weitere geeignete und gute Filme

Natürlich gibt es noch viele weitere Horrorfilme, die sich auch für Halloween eignen. Allerdings war es mir wichtig, eine Liste mit Horrorfilmen zu machen, die auch mit dem Thema etwas zu tun haben. Prinzipiell eignen sich jegliche Art von Slashern wie „Freitag der 13“, „Nightmare on Elm Street“, „Scream“ und so weiter, als auch Episoden-Horrorfilme wie „VHS 1 & 2“, „Chillerama“ (ok, der ist schon ziemlich trashig) oder Serien, wie „Here comes the Munsters“ (Eine unheimliche Familie zum Schreien) oder „Slasher“.

Und für Kinder und Jugendliche?

Bildquelle: babble.com
Bildquelle: babble.com

Natürlich kann man solche Filme nicht anschauen, wenn Kinder und Jugendliche in der Nähe sind. Aber auch für Kinder und Jugendliche gibt es schöne Halloween-Filme: „Halloweentown 1 & 2“, „Hocus Pocus – Drei zauberhafte Hexen“, „Halloween-Twins, jetzt hexen sie doppelt“, „Hexen Hexen“, „Hotel Transsilvanien“, „The Nightmare before Christmas“, „Monster House“  und ebenfalls „Here comes the Munsters“ (Eine unheimliche Familie zum Schreien). Außerdem gibt es bei vielen Comedy-Serien wie „Roseanne“ oder die „Simpsons“ tolle Halloween-Folgen.