Import von Spielen – und was du beachten musst

Unterhaltung von Claudia am 15.06.2012

Wer denkt Videospiele sind immer noch nur etwas für langhaarige Nerds, die den ganzen Tag vor ihrer Konsole sitzen und nichts anderes machen, der irrt. Denn Videospiele sind längst gesellschaftsfähig geworden und aus den Medien nicht mehr wegzudenken. Das liegt vor allem daran, dass im Grunde für jedes Alter und jede Zielgruppe die passenden Games gibt – für die einen ist es ein kurzweiliger Zeitvertreib, für die anderen gehören Video- bzw. Computerspiele  zum Lebensgefühl. Gerade auf dem Gebiet der Onlinehändler wird der Konkurrenzkampf immer größer. Da den Überblick nicht zu verlieren ist nicht so einfach. Da passt es doch wunderbar, dass es Portale wie www.spielekauf.de gibt. Die Online Plattform ist eine Preissuchmaschine auf dem Gebiet der Konsolen, Videospiele etc. Bei den besonders günstigen Angeboten, bist du bestimmt auch mal auf den Hinweis „UK Import“ aufmerksam geworden und den dazugehörigen Knaller-Preisen. Denn die Partnershops von Spielekauf.de befinden sich nicht nur in Deutschland, sie sind auf der ganzen Welt verteilt. Alle, die noch nicht so recht wissen, was das bedeutet, bekommen hier ein paar wichtige Hinweise.

www.spielekauf.de
www.spielekauf.de

So funktioniert der Import
An sich unterscheidet sich der Kauf deines Wunschspiels nicht wirklich von dem in einem deutschen Online Shop. Auch bei den meisten englischen Shops musst du dich als Neukunde erst mal registrieren und kannst dabei gleich deine deutsche Lieferadresse angeben. Dann klickst du dich weiter durch den Bestellvorgang und wenn du bei der Zahlungsart angekommen bist, werden dir bei Importen meist nur zwei Zahlungsmöglichkeiten angegeben: PayPal und Kreditkarte. Bankeinzug sowie Kauf auf Rechnung sind bei Käufen in englischen Shops nicht möglich. Bei dem Kreditkartenkauf musst du noch die Auslandstransaktionsgebühren berücksichtigen (0-2%, je Bankinstitut).

Tipp: Bei UK Importen die Shopwährung auf Pfund umstellen (wenn möglich). Die meisten Shops verwenden nämlich eine für den User schlechtere Pfund-Euro-Umrechnung. Beim Kauf rechnet deine Bank dann zum tagesaktuellen Wechselkurs um.
Video

Was ist das Zollrisikio?
Da du Spiele im Ausland bestellst, kann aber einem bestimmten Betrag der Zoll ins Spiel kommen. Diese magische Grenze liegt bei 26,30 Euro. Übersteigt deine Bestellung in einem Shop diesen Betrag fallen zusätzliche 19% an. Das Zollrisiko tritt aber auch nur ein, wenn der Shop in dem du bestellst, die Spiele von den Kanalinseln oder aus einem Nicht-EU-Land verschickt. Bestellst du bei einem Shop, der nicht zur Zoll-Union gehört, über 150 Euro, fällt eine Zollgebühr in Höhe von 3,5 % an.

Um all diesen Problem und Zusatzgebühren aus dem Weg zu gehen, verschicken UK Shops die Spiele einer Bestellung oft getrennt und geben die Preise getrennt an. Sollte deine Bestellung dennoch mal in die Hände eines Zollbeamten geraten, musst du es dir beim Zollamt abholen und die EUSt zahlen.
Vor – und Nachteile vom Import
Der größte und wichtigste Vorteil ist der unschlagbare Preis von UK Importen. Hier spielt auch der schwache Pfund eine Rolle. Aber auch der Bestellvorgang in UK Shops ist mit unserem sehr ähnlich. Ein anderer Vorteil: UK Imports sind meist unzensiert! Zudem dauert die Lieferzeit in der Regel nur 5 bis 10 Tage.

Wenn es nicht so gut läuft, kann die Lieferzeit schon mal bis zu 3 Wochen betragen. Zu den Nachteilen gehört auch, dass es viele Spiele gibt, die nicht auf Deutsch spielbar sind.
Auch Konsolen kannst du im Ausland kaufen
Neben den Spieleschnäppchen kannst du im Ausland oft auch Konsolen günstiger bekommen als bei uns. Hier lautet die wichtigste Regel: Nur europäische Konsolen kaufen. So erhältst du in jedem Fall eine PAL Konsolen auf der du deutsche Spiele spielen kannst.  Die Ausnahme ist hier die Playstation 3, diese hat keinen Ländercode.

Neben dem Ländercode ist auch noch die Spannung entscheidend, die beträgt hier bei uns 230V bei 50Hz. Das passt soweit, denn hierzu gibt es eine europäische Norm. Jetzt kann eigentlich nur noch ein Problem mit dem Stecker auftreten. Sollte aber ein Stecker nicht passen, kannst du das Problem immer noch mit einem UK-DE Adapter umgehen.

Egal, ob Playstation 3, Xbox 360 oder die Wii  und die dazu passenden Spiele– jetzt kannst du mit der Schnäppchenjagd beginnen.